Samsung Galaxy Tab 2 (10.1) offiziell vorgestellt – Neuerungen Mangelware

Samsung hat einen Tag vor dem offiziellen Start des Mobile World Congress 2012 das Samsung Galaxy Tab 2 (10.1) offiziell vorgestellt. Neuerungen? Wenig, sehr wenig. Eigentlich hat man lediglich einen microSD-Slot hinzugefügt und es gibt kleine Änderungen die das Design betreffen. Außerdem wird Das Gerät direkt mit Android 4.0 ausgeliefert. Für das ursprüngliche Samsung Galaxy Tab 10.1 ist Android 4.0 Ice Cream Sandwich allerdings auch schon angekündigt. Also beschränken sich die Neuerungen auf den microSD-Slot und das Design.

Über Sinn und Unsinn seitens Samsung lässt sich hier bestimmt streiten. Für Samsung ist es natürlich preiswerter schon vorhandene Bauteile zu verwenden, anstatt ein komplett neues Tablet zu erstellen. Wahrscheinlich kommt das im Endeffekt auch dem Kunden zugute. Der Preis des Tablets wird wohl im mittleren Preissegment liegen.

Hier gibt es noch mal die technischen Daten im Überblick:

  • 10,1 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280×800
  • 1GHz-Dual-Core-Prozessor
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 1GB RAM
  • 16GB bzw. 32GB Speicher
  • 3-Megapixel-Kamera

Samsung Galaxy Tab 2 (10.1) Front
Samsung Galaxy Tab 2 (10.1) Rückseite
Samsung Galaxy Tab 2 (10.1) Seite
Samsung Galaxy Tab 2 (10.1)

Samsung Galaxy Tab 2 (10.1) offiziell vorgestellt – Neuerungen Mangelware Samsung Galaxy Tab 10.1 (P7500) Tablet (25,6 cm (10,1 Zoll) Touchscreen, 3G, 3 MP Kamera, Android 3.1, 16 GB interner Speicher) schwarz

Preis: EUR 521,00
4.3 von 5 Sternen (78 Bewertungen)
8 gebraucht & neu zu haben ab EUR 449,00

via Engadget

Share


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?