Samsung Galaxy S6 (edge): Android 7.0 Nougat verschiebt sich

Seit einigen Wochen verteilt Samsung das Android 7.0 Nougat Update für das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge. Wobei nach wie vor nicht alle Geräte mit dem Update bedacht werden. So wird das Update beispielsweise in der Schweiz nur für Geräte mit Swisscom-Branding verteilt, alle anderen Provider und auch die freien Geräte haben das Update noch nicht erhalten.

Es erstaunt mich deshalb nicht wirklich, dass nun auch das Update für den Vorgänger Galaxy S6 (edge) etwas später veröffentlicht werden soll. Zumindest hat jetzt Samsung UK auf Twitter verkündet, dass sich das Update verzögern wird. In den Tweets schreibt Samsung, dass das Update verschoben werden musste, weil die Qualität des Updates geprüft wird. Das Update soll aber so schnell wie möglich verteilt werden. Samsung ist es ein Anliegen, hochqualitative Software zu veröffentlichen und entschuldigt sich abschliessend für die Unannehmlichkeiten.

Was genau zur erneuten Überprüfung geführt hat, ist nicht bekannt. Bis anhin hiess es, dass Samsung das Nougat-Update für den Vorgänger im ersten Halbjahr 2017 veröffentlichen möchte. Ob dieser Termin, der Ende Juni endet, eingehalten werden kann, muss angezweifelt werden. Sobald es nähere Infos zum Update gibt, werde ich wieder darüber berichten.


wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
Quickie Week: Wie reagiere ich bei Shitstorms? — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
10 Dinge, die du unbedingt in deinem Zypern-Urlaub erleben solltest
wallpaper-1019588
Schweiger PopUp Restaurant
wallpaper-1019588
Synchronbacken #26 - Meine Croissants
wallpaper-1019588
Hunde
wallpaper-1019588
Test, again
wallpaper-1019588
Vorschau: Trimotion Saalfelden