Samsung Galaxy Note 3: Abkehr vom S4 „Plastik“ Design hin zu Aluminium?

Samsung_Logo

Unabhängig mit welchen Lieferproblemen das aktuelle HTC One auch behaftet sein mag – insbesondere beim Design hat HTC mit diesem Smartphone auf jeden Fall ein dickes Lob verdient. Insbesondere weil das Gehäuse des taiwanesischen Flaggschiff Smartphone mit einem edlen und sehr hochwertig erscheinenden Gehäuse aus Aluminium aufwarten kann und damit ganz offensichtlich auch bisherige „Samsung Smartphone Jünger“ zu einem Gerätewechsel animieren könnte – so lautet zumindest eine angebliche „Sorge“ der Koreaner. Just diese Information hat nun ein Insider den Kollegen von SamMobile „gesteckt“. So ganz abwegig sind diese Sorgen ja nun wirklich nicht, denn mit dem Erscheinen des Samsung Galaxy S4 kam dann auch prompt in fast allen Foren, Blog’s etc eine entsprechende Kritikwelle bezüglich des Designs und der materialwahl beim Gehäuse auf.

So berichtet der Insider, das Samsung sich in keinster Weise Sorgen über eine wachsende Konkurrenz im Bereich der technischen Features – insbesondere bei den Software Features – hat, sondern sich insbesondere beim Thema Design nach Alternativen „umschauen“ will. So könnte bereits beim Galaxy Note 3 die Abkehr vom bekannten Galaxy S4 Design geschehen. Während die 3. Generation des Galaxy S und dem Galaxy Note 2 optisch fast gleich daherkamen, soll dies bei erwarteten Note 3 nicht mehr so sein. Klartext: Galaxy Note 3 = neue Designrichtlinie !

Bei den technisch, bis dato bekannten Features des kommenden Galaxy Note III wird sich wohl nichts ändern beziehungsweise so wohl auch auf den Markt kommen – was dann Folgendes bedeutet: 6 Zoll FHD-AMOLED-Display, Exynos 5 Octa CPU mit LTE, 13 Megapixel Kamera und die neueste Version von Android – vermutlich also Android 5.0 Key Lime Pie.

Interessant ist übrigens die Aussage des Insiders, das bereits beim Galaxy S4 Überlegungen für ein Aluminium-Gehäuse im Raum standen, diese aber dann wieder verworfen wurde, da man den geplanten Marktstart für das Galaxy S4 nicht hätte einhalten können. Ganz ehrlich: Ich als potentieller Endkunde hätte warten können….mag das Galaxy S4 technisch noch so toll sein, es entspricht optisch nicht meinem „Will unbedingt haben“ Faktor und das liegt am Design nebst Gehäusematerial (was mir schon beim aktuellen S3 nicht gefällt).


wallpaper-1019588
Bundesverfassungsgericht: Rechtsprechung des BAG zur Vorbeschäftigung (3-Jahre) ist verfassungswidrig.
wallpaper-1019588
Der Traum vom Wohnen
wallpaper-1019588
Yoga und Ayurveda Wochenende in der Oststeiermark
wallpaper-1019588
Reiseunterlagen in neuem Gewand – TUI Cruises arbeitet zusammen mit Werkstätten für behinderte Menschen
wallpaper-1019588
SFM startet Sonderzugverkehr anlässlich des Dijous Bo
wallpaper-1019588
Die passende Yogamatte für deinen Yogastil
wallpaper-1019588
Inca wird zum „Mittelpunkt des ÖPNV“ in der Region Raiguer
wallpaper-1019588
Marienkirche, Tuchhallen & Co.: Die besten Fotospots in Krakau