Samsung Galaxy Fold: Das faltbare Smartphone ist offiziell

Samsung Galaxy Fold: Das faltbare Smartphone ist offiziell

In den letzten Jahren hieß es immer wieder einmal, dass das faltbare Smartphone von Samsung kommen wird. Doch in den letzten Jahre wurden wir enttäuscht. Zumindest all die, die gespannt darauf waren. Es brauchte schon ein besonderes Unpacked-Event und das war heute Abend der Fall. Schliesslich feiert Samsung ein rundes Jubiläum - 10 (erfolgreiche) Jahre Galaxy S.

Ja, Samsung hat heute Abend auf dem Event, das eigentlich den neuen Galaxy S10-Modellen gewidmet war, das erste faltbare Smartphone namens Galaxy Fold vorgestellt. Überraschend kommt das nicht, Samsung hat schon im Dezember das Infinity Flex Display und einen ersten Prototypen gezeigt. Diesmal hat Samsung aber einen marktreifes Produkt gezeigt.

Und ja, es sieht genau so aus wie auf dem Leak von heute Morgen. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, lasse ich mal so stehen. Für meinen Geschmack sieht das Teil einerseits interessant aus, andererseits wirkt es auf den bisherigen Bildern ziemlich "fett". In einer Hosentasche dürfte das Galaxy Fold eine ziemliche Beule verursachen. Ansonsten sieht das Galaxy Fold ganz interessant aus und auch die Spezifikationen scheinen ganz gut zu sein.

Als Antrieb wird ein nicht näher genannter 7-Nanometer-SoC genannt, vermutlich der Snapdragon 855. Hinzu kommen satte 12 GB RAM und 512 GB UFS 3.0-Speicher. In aufgeklappten Zustand gibt es eine Diagonale von 7,3 Zoll bei einer Auflösung von 2152 x 1536 Pixe. Zugeklappt steht ein 4,6 Zoll Display mit 1960 x 840 Pixel zur Verfügung. Folgend die detaillierten Spezifikationen:

Display

Hauptanzeige: 7,3″ (18,54 cm) QXGA+ Dynamic AMOLED (4,2:3)
Cover-Display: 4,6″ (11,68 cm) HD+ Super AMOLED (21:9)
(Bildschirm diagonal als Vollrechteck gemessen, ohne die abgerundeten Ecken zu berücksichtigen)

Hauptkamera

Ultraweitwinkel: 16 MP, F2.2
Weitwinkel: 12 MP (2PD), F1.5/F2.4, OIS
Tele: 12 MP, F2.4, OIS.

Frontkamera

Weitwinkel: 10 MP (2PD) F2.2
RGB-Tiefe: 8MP, F1,9

Prozessor

7 nm 64-Bit Octa-Core-Prozessor mit 64-Bit-Technologie

Speicher

12 GB RAM(LPDDR4x), 512 GB (UFS3.0)
*Der Benutzerspeicher ist kleiner als der Gesamtspeicher, da das Betriebssystem und die Software zum Betrieb der Gerätefunktionen gespeichert sind. Der tatsächliche Benutzerspeicher variiert je nach Mobilfunkanbieter und kann sich nach Durchführung von Software-Updates ändern.

Akku

4.380 mAh
Schnellladefunktion, kompatibel mit kabelgebundenen und kabellosen Geräten
Kabelgebundene Ladung kompatibel mit QC2.0 und AFC
Kabelloses Laden kompatibel mit WPC und PMA

Samsung Galaxy Fold: Preis und Verfügbarkeit

Neben den nicht ganz optimalen Abmessungen, dürfte vor allem der Preis ein Ko-Kriterium darstellen. In den USA wird das Gerät ab dem 26. April 2019 für knapp 2000 USD in den Handel kommen. Sehr viel Geld für ein Smartphone bzw. Foldable, wie es Samsung nennt. Ein Preis für die Schweiz wurde bisher nicht genannt, dafür ein ungefährer Marktstart. Das Samsung Galaxy Fold wird im zweiten Quartal 2019 in der Schweiz auf den Markt kommen.


wallpaper-1019588
Fotogruppe der NMS Mariazell gewinnt Hauptpreis
wallpaper-1019588
Nackt unter Naturisten: ein Monat im FKK-Camp Montalivet in Frankreich
wallpaper-1019588
Schloss Marienburg - den Schrott für´s Volk
wallpaper-1019588
Lufthansa setzt außerplanmäßig Airbus A340-600 von München nach Palma de Mallorca ein
wallpaper-1019588
Downsizing (2017)
wallpaper-1019588
Devil May Cry 5 für Xbox One im Review: Dämonenschnetzelei mit Stil
wallpaper-1019588
[Werbung] Zoeva 240 Luxe Petit Pencil
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Fold mit extrem teuren Zubehör?