Samstag – Sonne – Gartenzeit!

Am vergangenen Samstag waren ca. 4 Stunden Garten angesagt. Nachdem es die letzten zwei Wochenenden sehr nass war wuchs der “Rasen” (eigentlich ist es mehr Unkraut) und auch der Rest der Natur mir förmlich entgegen. Aber gestern war es trocken und warm (für mich zu warm) und so begann der Kampf dem Grüns! ツ Leider habe ich nicht so viele Fotos gemacht, aber von Vorgarten und Terrasse und auch die nur durch die Scheibe. Auf den Fotos sieht das Ganze gar nicht so “wild” aus, aber der Inhalt meines Containers beweist das Gegenteil!

Garten_06.07.2013_2

Seit ich rund um das Jahr die Vögel fütter hat das Unkraut extrem zugenommen! … und es wächst quasi überall! Aber nach ca. 1,5 Stunden auf “allen Vieren” sah auch die Terrasse und ihr näheres Umfeld wieder “bewohnbar” aus ツ

Garten_06.07.2013_1

Mein “Rasen” besteht momentan noch zum Großteil aus irgendwelchen Unkräutern. Wer mir hier wertvolle Tipps geben kann um dagegen anzugehen (bitte ohne Chemie!) – immer her damit und im Voraus schon einmal Danke! ツ

Eine regelrechte “Qual” war der Weg vom Gartentor bis zur Terrasse, hier war fast kein Durchkommen mehr möglich, aber auch hier herrscht jetzt erstmal wieder “Ordnung”. Ende vergangener Woche hörte ich im Lokalradio, dass die Natur selten so schnell “explodiert” ist wie in diesem Jahr. Auch die städtischen Betriebe kommen kaum hinterher an Schnellstraße und Co. das Grüns zu bändigen. Ein Trost für mich! ツ


wallpaper-1019588
Wirsingeintopf mit Hackbällchen
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt
wallpaper-1019588
Klima-Apokalyptiker unter falscher Flagge
wallpaper-1019588
SHEAFS: Meinungsmache
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag fur guten freund
wallpaper-1019588
Gemüseeintopf mit Grünkern - ausnahmsweise ein Thermomix-Rezept