Samstag ist Markttag

Samstags ist bei uns der einzige Tag der Woche, an dem mich morgens der Wecker weckt. Denn samstags findet hier der Bauernmarkt statt – unsere Hauptnahrungsquelle. Und der beginnt früh am Morgen. So auch heute. Hier verkaufen die Bauern der Region ihre eigenen Produkte. Frisch geerntet, und wenn auch nicht alles zertifizierte Bioware ist, so gibt es doch reichlich unbehandelte Früchte, Gemüse und Grünzeug zu kaufen. Willst du sehen, was wir mitgebracht haben?

Passionsfrüchte, ein buntes Sortiment

Passionsfrüchte, ein buntes Sortiment

Papayas <3<3"><3"><3" title="Samstag ist Markttag" /><3" width="560" class="size-full wp-image-10282" height="418" />

Papayas <3

Davon hab ich noch viiiiel mehr mitgebracht, sie werden gerade wieder zu meinem Hauptnahrungsmittel :)

Avocados - Fuerte, Hass und - ein seltenes Highlight: Cocktailavocados*

Avocados – Fuerte, Hass und – ein seltenes Highlight: Cocktailavocados*

Cocktailavocados, das ist nicht etwa eine weitere Sorte der Fettfrüchte. Vielmehr handelt es sich um Früchte, die aus nicht bestäubten Blüten gewachsen sind. Diese Avocados bleiben sehr viel kleiner und schmaler als die normalen Früchte, sie haben eine dünnere Schale und keinen (oder fast keinen) Kern. In deutschen Läden wirst du sie vermutlich nicht finden, aber vielleicht gibt es sie noch immer ab und zu bei Orkos?!?

Orangen, Bananen, Kochbananen. Und Äpfel, die allerdings nicht von hier.

Orangen, Bananen, Kochbananen.

Die Äpfel hab ich aus der Fruteria mitgebracht, sie sind nicht von hier.

Der Kühlschrank steckt voller Grünzeug!

Der Kühlschrank steckt voller Grünzeug!

In all den Tüten verbergen sich Spinat, Petersilie, Koriander, Dill, Löwenzahn und Eisbergsalat. Damit kommen wir so etwa bis Mittwoch oder Donnerstag aus.

Falls es dich interessiert … dies hier füllt jetzt also unsere Küche:

- 12 Papayas, 6 Kochbananen, ca. 300g Erdbeeren, 3 Kilo Orangen. (Noch im Vorrat: 6 Bananen und 7 Papayas. Und weitere Früchte aus der Fruteria, also nicht regional: 2 Birnen, 10 Äpfel, 10 Kiwis, 2 Persimonen, 2 Mangos.)
- 8 Avocados + die Cocktailavocados, die auf dem Foto zu sehen sind.
-4 Süßkartoffeln, 1 Zucchini, 500g Erbsen, 10 Möhren, ca. 20 Roma-Tomaten. Von letzter Woche sind da noch 2 kleine Gurken und 2 Paprika.
- 1 Bund Petersilie, 1 Bund Dill, 1 Bund Koriander, 2 dicke Büschel Löwenzahn, 2 Eisbergsalate, 5 sehr dicke Bunde Spinat.
Verhungern werden wir in den nächsten Tagen also schon mal nicht ;) … Obwohl es nicht gaaaanz so viel ist, wie es klingt, denn viele der heute gekauften Früchte, insbesondere Papayas und Kochbananen, müssen noch nachreifen und werden voraussichtlich erst gegen Ende der kommenden Woche essbereit sein.

Samstags ist bei uns der einzige Tag der Woche, an dem mich morgens der Wecker weckt. Denn samstags findet hier der Bauernmarkt statt – unsere Hauptnahrungsquelle. Und der beginnt früh...


wallpaper-1019588
Rosa für alle!
wallpaper-1019588
Biber-Bettwäsche Test 2021: Vergleich der besten Biberbettwäschen
wallpaper-1019588
[Comic] Teenage Mutant Ninja Turtles: The IDW Collection [1]
wallpaper-1019588
Give-Aways als Marketingmaßnahme für Existenzgründer