Sammelpost: 2 Awards, 1 Tag, 12 SuB Leichen

Hallo meine lieben Leser!
Es gibt einiges zu berichten und ich möchte nicht so viele einzelne Posts schreiben, deshalb fasse ich das Geschehen der letzten beiden Tage mal in diesem Post hier zusammen, Achtung: er wird lang :o)

12 SuB Leichen

Ich hatte Euch ja vor kurzem berichtet, dass ich an Lesefees 12 Bücher SuB Abbau Challenge teilnehmen werde. Heute wurden dann die Bücher bekannt gegeben, die man bis zum 31.12. vom SuB weglesen muss. Da ich die Auswahl von Lesefee höchstpersönlich *grins* sehr vielfältig finde und sie ein paar richtige SuB-Leichen ausgewählt hat, möchte ich Euch doch mal meine zu lesenden Bücher präsentieren!
- P.S. Ich liebe dich
- Erbarmen
- Die rebellin
- Asylon
- Russendisko
- Die Blutlinie
- Biss zum Morgengrauen
- Der Schwarm
- Die Insel der besonderen Kinder
- Saeculum
- Schneebraut
- Die Therapie

2 Awards

Die liebe Kristin von Kristins Book Collection hat mir gestern Abend zwei tolle Awards verliehen, die ich natürlich liebend gerne in meine Galerie reinstelle :o) Vielen Dank! Ich freue mich immer wieder über solche kleinen Auszeichnungen, Hauptsache, sie überschwemmen einen nicht. Aber hin und wieder so ein netter kleiner Award ist doch ganz schön :o)
Sammelpost: 2 Awards, 1 Tag, 12 SuB Leichen
Sammelpost: 2 Awards, 1 Tag, 12 SuB Leichen

1 Stöckchen - Mein Herzensbuch

Zu guter Letzt möchte ich noch das Stöckchen bearbeiten, das ich ebenfalls von Kristin erhalten habe. Auch hierfür nochmal vielen Dank, ich liebe diese Dinger *grins*
Es gilt also, mein Herzensbuch zu finden und Euch vorzustellen. Ich muss ehrlich sagen, dass das gar keine so leichte Aufgabe ist, weil ich ja nun hauptsächlich Thriller lese und die gehen einem nun nicht mal so nahe, wie es vielleicht ein Liebesroman kann. Deshalb habe ich mich entschlossen, das Wort ein wenig weitreichender zu interpretieren und stelle Euch das Buch vor, was ich einfach am liebsten habe und immer wieder lesen könnte :o) Eine große Überraschung dürfte es nicht sein *grins* Achtung, langer Text ;o)
Harry Potter und der Stein der Weisen Joanne K. Rowling Sammelpost: 2 Awards, 1 Tag, 12 SuB Leichen
Über den Inhalt muss ich Euch sicherlich nichts mehr erzählen, da dieses Buch wohl so ziemlich jedem bekannt sein dürfte. Warum aber ist es mein Herzensbuch? Das ist eigentlich gar nicht so schwer zu beschreiben. Das erste Mal bin ich mit Harry Potter im Sommer 2000 in Berührung gekommen. Ich war damals neun Jahre alt und ich weiß noch genau, dass Sommerferien waren. Da kam meine Oma mit diesem Buch um die Ecke, weil sie im Fernsehen gehört hatte, dass das ein absoluter Bestseller ist und Kinder bzw. Jugendliche begeistern dürfte. Natürlich war ich schon damals eine Leseratte und deswegen konnte sie damit auch nicht viel falsch machen ;o) Seit dem ich dieses Buch gelesen habe, bin ich nicht nur noch süchtiger nach Büchern geworden, sondern auch absoluter Harry Potter Fan. Das bin ich übrigens auch heute mit 21 Jahren noch. Das Faszinierende daran ist ja, dass mich dieser Zauberlehrling und seine Abenteuer die ganze Kindheit und Pubertät über begleitet haben, ich bin quasi damit aufgewachsen und dementsprechend traurig war ich dann auch, als wirklich das letzte Buch der Reihe auf den Markt kam. Harry Potter hat von der ersten Seite an eine im wahrsten Sinne des Wortes magische Begeisterung in mir geweckt. Ich nehme mir das Buch auch heute gerne immer mal wieder zur Hand, auch ohne die Folgebände zu lesen, weil es für mich einfach noch das magischste von allen war. 

wallpaper-1019588
“Starting From a Lie”-Schöpfer zu Gast auf der DoKomi 2024
wallpaper-1019588
Manlin kündigt drei neue Boys-Love-Lizenzen an
wallpaper-1019588
Checkpoint.DJ – Messe-Bericht aus Hannover, Vorträge und Termine
wallpaper-1019588
Bestes DJ Set für Anfänger: 21 Tipps von Profi DJs