Samba trifft Reykjavik im Schnee

Samba trifft Reykjavik im Schnee

Reykjavik ist eine tolle Stadt. Island ein tolles Land. Diese Fakten sind wenig überraschend und doch erwähnenswert. In den letzten Tagen ist die Stadt im Norden von einer Menge Schnee überrascht worden. Das ist im Dezember nicht ungewöhnlich. Ich werde bei diesem regnerischen Winter und einer täglichen Temperatur zwischen 8-15°C doch neidisch.

Davíð Alexander Corno hat mit seiner Kamera einen Spaziergang, durch die verschneite Landschaft, rund um Reykjavik gemacht. Die wunderschönen Aufnahmen untermalt er in seinem Video mit sommerlichen Samba-Klängen. Snjó Samba.

Mawkishly, nauseatingly beautiful outside yesterday (Dec 2th, 2015), so uncharacteristically I took a short walk.

Snjó Samba auf Vimeo

(via Grapevine.is)

Samba trifft Reykjavik im Schnee erschien auf Progolog.de. Verfolgt Progolog auch auf Twitter und Facebook.


wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Zirkus Roncallis zukünftig ohne Tiere und Plastik
wallpaper-1019588
Weihnachten bei den Bayern
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Gebackenes Hähnchen mit Quitten
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?