Saltletts PausenCracker

*Dieser Beitrag enthält Werbung*
Über BrandsyouLove durften wir die neuen Saltletts PausenCracker testen.
Zusätzlich gabs noch als Zugabe die neuen 3er-Beutel Saltletts Mini Brezeln. 
Saltletts PausenCrackerSaltletts PausenCracker

Zutaten: WEIZENVOLLKORNMEHL (58%), Rapsöl, Dextrin, SESAMSAMEN (5%),Zucker, Chiasamen (Salvia hispanica) (3,5%), Leinsamen (2,9%), Salz,GERSTENMALZEXTRAKT, Meersalz, modifizierte Stärke, WEIZENKLEBER,Backtriebmittel: Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat,Monocalciumphosphat; Säureregulator: Natriumhydroxid, Emulgator:Lecithine. Kann MILCH und EI enthalten.

Preis: 1,79 € (100 g)


Unser Fazit:

An sich fand jeder in meinem Bekanntenkreis die Pausencracker gut. Nur ich weniger... Leider überwiegen die Sesamsamen den Rest der Samen. Man kann es essen, ja, aber es ist nicht mein Fall da ich Sesamsamen nicht sonderlich mag. Meine Schwiegermutter hat sich förmlich daraufgestürzt. Auch mein Sohn, mein Mann, mein Schwiegervater und meine Mama fanden die Pausencracker von Saltletts super. Als ich es getippt habe hat man die Sesamsamen nicht mehr so stark herausgeschmeckt. Nur dann wäre mir es lieber gewesen wenn Sie noch eijn wenig Salziger geschmeckt hätten. Der Preis ist optimal und für mich absolut in Ordnung.
Für meine Familie musste ich die PausenCracker schon nachkaufen.