Salat mit Nektarinen

Die Kombination von grünem Salat und Früchten finde ich immer wunderbar. Es bringt Abwechslung in die Beilagen beim Grillen. Nektarinen sind wunderbar für einen solchen Salat, deswegen haben wir einen Salat mit Nektarinen für euch. Wir haben sie so belassen, aber ich kann mir vorstellen, dass wenn man die Nektarinen halbiert und sie kurz mit auf den Grill legt und erst dann in den Salat schneidet, ein wunderbares Aroma mitbringt – leicht karamellisiert und rauchig.

Salat mit Nektarinen

Zutaten für das Rezept vom Salat mit Nektarinen:

  • 1 Handvoll gemischter, bunter Tomaten
  • 125 g Mozzarellakugeln (klein)
  • 1 kleiner Römersalat
  • 3 Nektarinen
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Bund Basilikum
  • 75 g Parmaschinken
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL weißer Balsamicoessig
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung des Salat mit Nektarinen:

  1. Die Tomaten waschen und vierteln
  2. Die Nektarinen waschen, vom Stein befreien und in Streifen schneiden. Oder wie oben bereits geschrieben, die ganze Hälfte auf den Grill legen und kurz mitanrösten lassen.
  3. Den Rucola, den Romanasalat und das Basilikum waschen und in Streifen schneiden.
  4. Die kleinen Mozzarellakugeln abtropfen lassen und zerzupfen. Den zerzupften Mozzarella dann über den Salat geben.
  5. Auch den Parmaschinken zerzupfen und über den Salat verteilen.
  6. Aus dem Olivenöl, dem Balsamicoessig, dem Salz, Pfeffer und Zucker eine Vinaigrette rühren und über den Salat geben.
  7. Servieren.

Loss et üch schmecke.


wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt