Salad Fingers

Es gibt zu viele nette Animationsfilme. Wer einen ausgeprägten Sinn für Skurriles hat, sollte sich unbedingt mit Salad Fingers vertraut machen.

Der Protagonist des von David Firth ins Leben gerufenen gleichnamigen Leckerbissens hat ein Faible für rostige Löffel und Fingerpuppen. Beide steckt er sich vorzugsweise in den Mund, verzückt uns nebenbei mit astreiner posh Mundart und natürlich den drei leichtbehaarten grünlichen Fingerchen, denen er seinen Namen zu verdanken hat. Schizophren, masochistisch und im bestens Sinne bescheuert– wer will, kann wahlweise Tim Burton, South Park oder David Lynch herausschmecken. Für eine Beschreibung vom Urban Dictionary bitte hier klicken, ansonsten anglophones Ohr aufmachen und verstören lassen:

Click here to view the embedded video.

Youtube Directspoons

Weil’s so schön ist, kommt hier die zweite Episode:

Click here to view the embedded video.

Youtube Directfriends

Mehr davon findet ihr unter www.fat-pie.com und wie inspirierend Salad Fingers auf Backwütige wirkt, kann man hier erleben.


wallpaper-1019588
Beste Gaming Mäuse mit vielen Tasten
wallpaper-1019588
[Manga] Banana Fish [8]
wallpaper-1019588
[Manga] Yakuza goes Hausmann [3]
wallpaper-1019588
Ratchet and Clank: Rift Apart für die PlayStation 5: bunt, laut und so unbekannt bekannt