Sahnehäubchens Frühlingsküche

Anfang April – Endlich Frühling! Herrlich wie es im Garten spriesst und blüht. Voller Tatendrang wird gewerkelt, Blumentöpfe bepflanzt, Grünzeug geschnitten und der ♥Mann holt den Rasenmäher und Grill aus der Garage! Beim Sonntagsspaziergang entdeckt man Kiloweise saftig, grünen Bärlauch… auch abseits des Weges. Mitnehmen oder nicht? Ich bin da immer etwas gehemmt – ja das ist so eine Macke von mir. Bildlich sehe ich diesen Hund über das riesige Bärlauchfeld springen… hie und da hebt er sein Bein :-) naja, ich will Euch fleissigen Bärlauchsammlern nicht den Spass verderben :-) deswegen leiste ich mir dann ab und an mal ein Büschel von diesem Knobligrünzeug im Supermarkt. Letztens habe ich ein wunderbar einfaches Spargelrezept ausprobiert – ich gebe zu, (….jetzt oute ich mich schon wieder) der war noch nicht aus der Region. Obwohl bei uns um die Ecke bereits das “Spargelhäuschen” steht! Da gibt’s dann Wochenlang superguten Badischen Spargel zu kaufen. Kiiiiloweise, wird der dann wieder vertilgt. Übrigens, wenn “mein Spargelhäuschen” unten an der Strasse wieder aufgebaut ist, dann ist das ein Zeichen für Frühling :-) Was mögt Ihr lieber, grünen oder weissen? Wisst Ihr nicht, dann habe ich ein Rezept für Euch, wo Ihr beide verarbeiten könnt. Diese unglaublich leckere Vorspeise gab es vor wenigen Wochen an meinem Thermomix-Frühlingskochkurs und hat eingeschlagen wie “eine Bombe”!  Mal wieder die Bemerkung – wer keinen Thermomix besitzt, kann selbstverständlich das Rezept trotzdem nachkochen.

DSC00020

Spargelsalat mit Ei

 Rezept: Vreni Giger “Meine Frischmarktküche”

Zutaten für 6 Portionen:

12 weisse Spargeln, 12 grüne Spargeln, geschält

800 g Wasser

1 Prise Salz

5 -6 hartgekochte Eier

½ Schalotte

100 ml weisser Balsamicoessig

100 ml Olivenöl

6 Scheiben Rohschinken

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Radieschen und Salatspitzen als Garnitur


1. Wasser, Salz in den Mixtopf geben.

2. Gareinsatz einhängen, die Eier hineinlegen.

3. Spargelstangen überkreuz in den Varoma legen.

4. Varoma aufsetzen, ca. 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen. (grüne Spargeln 5 Min. vorher herausnehmen).

5. Die Eier schälen und klein würfeln, die Zwiebel fein hacken und alles mischen. Mit Essig und Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Die Spargelstangen auf den Tellern anrichten und die Eimischung darüber geben. Den Rohschinken in kleine Stücke reissen und darüber verteilen. Mit Radieschen und Salatspitzen garnieren.

TIPP: Die Eier nach 15 -17 Minuten Garzeit aus dem Gareinsatz entfernen.


Gerne möchte ich den Frühlingküche – Event ins Leben rufen! Welches sind Eure liebsten Frühlingsrezepte? Habt Ihr Lust mitzumachen? Dann schreibt mir doch Euer Rezept (ob mit oder ohne Foto… ob Blogger oder nicht.. das ist egal) [email protected]äubchen.net

In den kommenden Tagen werde ich gerne Eure Rezepte auf Sahnehäubchen veröffentlichen. Dazu kommt natürlich auch die persönliche Vorstellung desjenigen und natürlich der Blogs, falls vorhanden!

Freue mich und bin gespannt!

Habt einen schönen Frühlingstag, Eure Corinne♥



wallpaper-1019588
[Comic] Trauma Tales Sammelband [1]
wallpaper-1019588
[Senf] MacBook Pro 14 (2021)
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt