Sahnehäubchens Adventskalender *Nikolaus-Törtchen*

 

DSC00017

Happy Nikolausi – zum heutigen Nikolaustag (oder wie man bei uns in der Schweiz sagt – Samichlaus), habe ich mal nichts traditionelles gebacken. Diesmal musste es ein kleines Törtchen sein. Ein luftiges Innenleben, gefüllt mit einer Marronicreme, umhüllt mit Sahneschneegestöber! Die Schokitannen sind auch selbstgemacht. Dafür einfach Zartbitterschokolade schmelzen (im Thermomix geht dies ganz fix), in einen Spritzsack füllen und “Tannen ähnliche” Gebilde auf ein Backpapier spritzen. Ab damit nach draussen, so härtet die Schoki ganz schnell aus!

DSC00022

DSC00020

Traditionellerweise bäckt man in der Schweiz zum Samichlaus “Grittibänze“! Abends werden diese dann vertilg. Mit Butter und Honig, zusammen mit Nüssen, Keksen, Mandarinen…. und wenn`s dann an der Tür klopft, strahlen meist die Kinderaugen. Oder es wird ganz schnell ein Versteck gesucht. …Samichlaus und Schmutzli stehen vor der Tür – mit einem grossen (hoffentlich gut gefüllten) Jutesack! Ja und dann, hat man besser ein kleines “Versli” auf Lager. Denn da kennt der Samichlaus keine Gnade… wer kein Versli aufsagen kann, der kriegt auch nix aus dem Sack!! ….ja dann, ohhh Unheil, blüht einem die Rute!! :-)

DSC00015

Für das Törtchen gibt’s kein Rezept – das war sozusagen “Freestyle”. Den Bisquit habe ich so gebacken KLICK. Ein tolles Rezept und absolut geling sicher. Auch die Füllung habe ich einfach so zusammengerührt. Etwas Mascarpone und Marronipüree. Bisquit 2x durchschneiden, füllen und mit Sahne bestreichen. Etwas Puderzucker darüber rieseln lassen – fertig ist Euer Schneegestöber-Törtchen! Die Schoki Tannenbäume vorsichtig vom Backpapier lösen und als Deko verwenden.

DSC00021

Wünsche Euch ein wunderbares Adventswochenende!

Habt es schön, Eure Corinne♥



wallpaper-1019588
10 Tipps zum Thema Mulchen
wallpaper-1019588
12 Tipps: So bringen Sie Ihre Balkonblumen zum strahlen!
wallpaper-1019588
20 Beerensträucher mit essbaren Beeren
wallpaper-1019588
20 Heilpflanzen und ihre Heilwirkung