Sagelihaft

Sagelihaft SagelihaftDas Sageli liegt nah Rapperswil über Kempraten im grünen Hang, die Agglo ist brutal nah, und doch ist die unmittelbare Umgebung der Wirtschaft ländlich geblieben mit einem Bach, der just an dieser Stelle in einem Nagefluhschlitz an Fahrt gewinnt. Hin kommt man mit dem öffentlichen Verkehr ab dem Bahnhof Rapperswil mit dem Bus 994, von der Haltestelle "Jona Wohnheim Balm" sind es zu Fuss 15 Minuten schräg den Hang hinab. Im Sageli wirten und kochen sie - ich sage das ohne Ironie - auf die gute alte Art; Veganer huschen vermutlich gleich von dannen, nachdem sie die wohltuend kurze Karte gemustert haben, es gibt Beinschinken, Bauernbratwurst, Fleischkäse und so weiter. Und eine sehr gute Rösti. Also Speisen, wie sie Wanderer lieben, Quinoakroketten sucht man vergeblich. Gestern war ich, geleitet von Schulkollegin Susan, zum ersten Mal im Sageli. Ich denke, es wird nicht das letzte Mal sein - es war gemütlich und gut im Sageli. Sagelihaft war es.

Sagelihaft

Oben die Stiftung Balm (Bus). Rot das Sageli. Unten rechts der
Bahnhof Kempraten. (Screenshot Google Maps)


wallpaper-1019588
[Comic] Sandman Deluxe [5]
wallpaper-1019588
Massagepistolen Test & Vergleich 2022
wallpaper-1019588
Realme 9 Pro Plus 5G preiswert im Handel
wallpaper-1019588
The Veil – Volume 1-4