Sag Idealo, wo du diesen Sommer liest!

Metrologisch betrachtet hat der Sommer bereits am 1. Juni begonnen. Zumindest im Westen Deutschlands sieht die Realität allerdings ein wenig anders aus.

Sag Idealo, wo du diesen Sommer liest!

Aber wie ist meine Lieblingsjahreszeit denn eigentlich definiert? Werfen wir einen kurzen Blick in die Tiefen des World Wide Webs:

“Der Sommer ist die wärmste der vier Jahreszeiten in der gemäßigten und arktischen Klimazone. [...] Ansonsten gilt der Sommer auch als die Jahreszeit der gesteigerten Lebensfreude. Dieses wird besonders auf durch die höheren Temperaturen veranlasste Aufenthalte im Freien zurückgeführt und durch die Sonnenstrahlen freigesetzte Hormone.” (Quelle)

Es gibt Menschen, die nur im Sommer, an Tagen, an denen die Temperaturen bis über 25°C steigen und die Sonne sich nicht hinter dicken, grauen Wolken versteckt, richtig zum Lesen kommen. Sie liegen dann den ganzen Tag im Garten, ausgestattet mit einer Sonnenbrille, einem kühlen Getränk und im Optimalfall einer bequemen Liege. Klingt natürlich super. Wenn ich mich zurückerinnere, die lesereichsten Jahre meines Lebens Revue passieren lasse, dann muss auch ich feststellen, dass ich viele Sommermonate genau so verbracht habe. Aber eine Leseratte wäre keine Leseratte, wenn sie nur wenige Wochen im Jahr ihre Nase ins Buch steckt. Oder aber ganz auf das Lesen verzichtet, wenn das Wetter einmal nicht mitspielt und der heimische Garten nicht als Leseort zur Verfügung steht.

Was also tun? Denn Geld, um kurzfristig in ein sonniges Urlaubsland zu flüchten, ist im Normalfall auch nicht drin. Ein Rückzug in die eigenen vier Wände ist angesagt. Und auch in der Wohnung eines jeden Buchliebhabers gibt es besondere Ecken, die sich für das optimale Lesevergnügen besonders eignen. Die einen ziehen ein gemütliches Bad im Kerzenschein vor, wieder andere verbinden die tägliche Arbeit mit Vergnügen, indem sie beispielsweise während des Kochens lesen.

Doch was sind meine liebsten Leseecken?
Das ist ganz unterschiedlich. Angefangen im Bett, in das ich mich mit meinem Buch zurückziehe, wenn es draußen schon dunkel ist und ich langsam schläfrig werde. Oder aber auf dem Sofa, wo ich aber nie lange verweile, weil es mir einfach zu unbequem und die Beleuchtung mehr als dürftig ist.
Meinen absoluten Favoriten gibt es noch gar nicht lang. Es handelt sich dabei um meinen Lesesessel:

Sag Idealo, wo du diesen Sommer liest!

Ob bei Hitze mit einem gekühlten Glas Wasser oder bei Kälte mit meiner Kuscheldecke…sitze ich mit einem spannenden Buch in meinem Lesesessel vergehen die Stunden wie im Flug. Kein lästiges Hin- und Herrutschen, wie ich es oft durchlebe, wenn ich auf dem Sofa liege. Kopfschmerzen, die sich schnell ankündigen, weil das Licht nicht optimal ist, sind auch nicht im Anflug, weil ich meinen Sessel direkt neben einem Fenster platziert habe. Selbst es wenn draußen einmal düster ist, habe ich immer noch meine Spotlichter parat.

_________________________________________________________________________________________________________

Noch ein kurzes Wort zur Challenge: Veranstalter ist die Seite Idealo.de.


wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht