Saftiger Kokoskuchen mit Dattelsirup

Ich musste wiedermal Kokosflocken aufbrauchen und da ich im Urlaub so köstlichen Kokoskuchen gegessen habe, wollte ich das mal probieren. Aus dem Urlaub haben Christian und ich auch viel Dattelsirup mitgebracht (Über diesen Urlaub muss ich euch unbedingt berichten.), den wollte ich unbedingt mal ausprobieren. Allerdings habe ich ihn nur vorsichtig dosiert, um den Kokosgeschmack nicht zu sehr zu überdecken.


Saftiger Kokoskuchen mit Dattelsirup

Zutaten für ein Blech

  • 300 g Dinkelmehl
  • 150 g Kokosmehl
  • 170 g Rohrohrzucker
  • 2 TL Natron
  • ca. 200 ml Wasser
  • 500 ml Kokosmilch
  • 200 ml Öl (Rapsöl oder geschmolzenes Kokosöl)
  • 3 EL Apfelessig
  • 50 ml Dattelsirup (Alternativ kann einfach mehr Zucker oder Agavensirup genommen werden.)
  • 150 g Kokosflocken

Saftiger Kokoskuchen mit Dattelsirup

 

Zubereitung


Backrohr auf 170°C vorheizen und ein Backblech einfetten oder mit Backpapier belegen.
Mehle, Zucker und Natron miteinander vermischen. Wasser, Kokosmilch, Öl, Apfelessig und Dattelsirup gut verrühren.
Dann die flüssigen Zutaten unter die trockenen rühren und anschließend die Kokosflocken unterheben.
Den Teig auf das Backblech streichen und für ca. 30 min. bei 170°C backen.

wallpaper-1019588
[Comic] Maestro
wallpaper-1019588
Models stellen sich vor
wallpaper-1019588
Amazon verbucht starkes zweites Quartal
wallpaper-1019588
#1144 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ Juli