saftige Preiserhöhung für Speedbuckets bei Vodafone

image

Ich hab echt gedacht, jetzt gehts los bei Vodafone.
Die Preise für die Speedbuckets sind um ein vielfaches teurer geworden und das ohne große Ankündigung sondern praktisch über Nacht.

Im Monat November konnte man noch 1 GB dazu buchen für 9,99€ jetzt sind es 500 MB bei 6,99€ und von ehemals 5 GB für 19,99€ wurden 2,5 GB für den gleichen Preis!
Ich weiss nicht warum Vodafone, ob es die anderen deutschen Anbieter auch so machen weiss ich nicht, immer wieder die Preise anziehen und die Leistung verringern ist mir ein Rätsel. Denn wieso machen andere europäische Telekommunikationsunternehmen es anders und bieten echte Flats für das mobile Surfvergnügen an und das zu faireren Preisen.
In einer Unterhaltung auf Google+ hatte ich dies erfahren und man findet auch zu genüge im Netz.

60 Euro für

1. Sms ungebrenzt
2. Mms unbegrenzt
3. Telefonieren unbegrenzt
4. Internet unbegrenzt
5. 30 MB im Ausland
6. 100 Minuten ins EU Ausland.

Natürlich in alle Netze :)

Ist dich nicht normal sowas oder? Was zahlt ihr bei eurem Anbieter? Und wieviel MB/GB sind drin enthalten? 

andere passende Posts:

  1. Attacke auf Vodafone Callcenter Mitarbeiter – Facebook Diskussion
  2. Vodafone : Update für das HTC One X verzögert sich weiter.
  3. Vodafone stellte zum 1.11.13 Mobiles Bezahlen im Play Store ein

wallpaper-1019588
Granblue Fantasy: Guraburu! – Startzeitraum bekannt
wallpaper-1019588
Ryan Reynolds schließt sich mit AbleGamers zusammen, um Spielern mit Behinderungen zu helfen
wallpaper-1019588
Neues Visual zu „Wandering Witch – The Journey of Elaina“
wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [7]