Saarländische Kartoffelwaffeln

Saarländische Kartoffelwaffeln
Da viele mit dem Post/Rezept von HIERnicht zurecht kamen, kommt nun hierdas Rezept:
Myriam’s saarländische Kartoffelwaffeln
Für den Hefeteig:300 g Mehl
200 ml warme Milch
1/2 Würfel frische Hefe
etwas Salz zum AbschmeckenAus den Zutaten einen Hefeteig herstellen und beiseite stellen.Während der Teig etwas geht die Kartoffelmasse herstellen.
Für die Kartoffelmasse:1 kg geriebene Kartoffeln
1 große geriebene Zwiebel
3 Eier
200 g Speckwürfel1 Bund Schnittlauch
Salz, Pfeffer, Muskat, Schnittlauch
Kartoffeln und Zwiebeln mischen, in einem Sieb ausdrücken und abtropfen lassen. Eierunter die Kartoffel-Zwiebel-Masse rühren.Kartoffelmasse, Hefeteig mit den Speckwürfeln und Schnittlauch vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sollte der Teig noch zu wässrig sein zusätzliches Mehl untermengen. Der Teig sollte nicht mehr glänzen.
 

wallpaper-1019588
Emotionen bestimmen unser Leben
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (16.07. - 22.07.2018)
wallpaper-1019588
Frontalzusammenstoß auf der Straße von Campos nach Colònia de Sant Jordi
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
Babymetal kommt nach Europa
wallpaper-1019588
Fehmarn – 3 Tipps mit Hund, aber ohne Hundestrand
wallpaper-1019588
Playboy-Party im Animabeach
wallpaper-1019588
Tenchi Muyo! Ryo Ohki: OVA-Reihe erhält fünfte Staffel