Saarbrücken Gebäude – Arbeiten haben begonnen

Saarbrücken Gebäude – Arbeiten haben begonnenDer städtische Gebäudemanagementbetrieb (GMS) investiert rund 2,6 Millionen Euro in einen umfassenden Umbau und in die energetische Sanierung des städtischen Gebäudes in der Gerberstraße 29. Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt die Sanierung mit circa 270.000 Euro.


Nach der Einrichtung der Baustelle läuft die Enterkernung des Gebäudes, bis nur noch der massive Rohbau steht. Im Anschluss saniert GMS die Fassade und die Fenster, das Dach sowie die technische Gebäudeausstattung.

Nach dem Ende der Sanierungs- und Umbauarbeiten entsteht voraussichtlich im Oktober 2013 ein flächenoptimiertes Bürogebäude mit einem Servicezentrum als erste Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger bei Fragen zum Thema Bauen.

Mit dem Umbau verfolgt die Landeshauptstadt das strategische Ziel, vorhandene Gebäude und Flächen optimal zu nutzen. Durch den Umbau und die geplante Nutzung des Hauses in der Gerberstraße kann die Stadtverwaltung langfristig Miet-, Unterhalts- und Energiekosten sparen.

Während der Arbeiten sperrt die Stadt den Gehweg sowie einen Teil der Fahrbahn vor dem Gebäude mit einem Bauzaun ab. Fußgänger können den Bürgersteig auf der gegenüberliegenden Straßenseite nutzen.



wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?
wallpaper-1019588
Vertikale Gärten: anlegen, bepflanzen und bewässern
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphones Huawei Nova 9 und Nova 8i angekündigt