Rustikales Kartoffelgratin

Rustikales Kartoffelgratin

Ein herrlich „rustikales“ Kartoffelgratin…mit Dörrfleisch, Käse, Knoblauch…
Das passt sich (fast) allen „Beilagen“ an 🙂
…so in unserem Fall den Boerewors und den Lamm-Bärlauch-Würstchen.

Zutaten:

Zubereitung:

Dörrfleisch fein Würfeln.
Knoblauch sehr fein würfeln.

Dörrfleisch in einer Pfanne – ohne Fett – knusprig braten.
in der letzten Minute den Knoblauch dazu geben und leicht anrösten.
Pfanne von Herd nehmen.

Auflaufform mit Butter fetten.

Kartoffeln in ca. 3 mm-Scheiben schneiden und schuppen-/ziegelartig in die Auflaufform geben.

Die Dörrfleischwürfel auf den Kartoffelscheiben verteilen.

Milch, Crème fraîche, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer und frisch geriebene Muskatnuss gründlich verrühren und über die Kartoffeln gießen.

Käse grob raspeln und gleichmäßig in der Auflaufform verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze etwa 35 Minuten backen.

Rustikales Kartoffelgratin

Bei uns gab es dieses Gratin zu „Lamm-Bärlauch-Bratwürstchen“ (hinteres Würstchen im Bild) und „Boerewors“ (vorderes der Würstchen)

Rustikales Kartoffelgratin


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent Vorbereitung
wallpaper-1019588
Tierhaarallergie und Allergien natürlich behandeln
wallpaper-1019588
Violet Evergarden wird als Anime-Film fortgesetzt
wallpaper-1019588
Vitalblutanalyse mit Dunkelfeldmikroskopie
wallpaper-1019588
Präeklampsie – die gefürchtete Schwangerschaftskomplikation
wallpaper-1019588
Spielend den Regenwald retten
wallpaper-1019588
Totgeprügelter Mann (34) ist holländischer Regisseur
wallpaper-1019588
Revlon - Colorstay Overtime Lipcolor - Swatches