Rund ums Vorlesen: BücherMontag – Die Kinderbücher der anderen 4/18

Der BücherMontag geht in die nächste Runde – das letzte Mal ging es um Frühlingsbücher und viele haben wieder mitgemacht.

Diesmal habe ich mir überlegt, beim BücherMontag etwas mehr auf das Thema Vorlesen und Lesen einzugehen. Denn viele Blogger haben sich gerade am Tag des Buches am 23. April mit dem Thema an sich oder ganz vielen tollen Büchern dazu geäußert. Zum Thema Vorlesen gibt es auch ganz aktuell eine tolle Blogparade, die ich euch vorstellen mag. Und außerdem bin ich wahnsinnig gespannt, was ihr so gelesen habt!

Mein liebster Buch-Tipp im März

Medienkompetenz

In unserer digitalen Welt wird Medienkompetenz immer wichtiger. Und bevor der feine HerrSjardinski ein eigenes Smartphone besitzt, möchte ich, dass er auch über diese Online-Welt bescheid weiß. Mama ist offline und nichts geht mehr ist witzig und ganz ohne erhobenen Zeigefinger geschrieben. Dazu gibt es ganz viele Bilder im Comic-Stil – perfekt für Erstleser oder zum Vorlesen. Die Kinder bekommen mit der Geschichte von Henris und Carlottas Familie einen Eindruck, was digital bedeutet, wofür man Emojis braucht und was Internetsucht und Datenschutz sind. Perfekt, wenn solche wichtige Themen so locker flockig und altersgerecht angeboten werden.

Die Buch-Tipps der anderen

Vorlesefieber

Eliane stellt auf MINT & MALVE lädt zur Blogparade #vorlesefieber ein, bei der Blogger zeigen können, was ihnen Vorlesen bedeutet! Die Blogparade #vorlesefieber läuft dabei in Zusammenarbeit mit dem SIKJM und geht bis zum 23. Mai 2018 Dazu gibt es bei MINT & MALVE jede Woche einen spannenden Beitrag zum Thema Vorlesen. In Interviews und Gastbeiträgen geben Expertinnen rund ums Vorlesen und Kinderbücher interessante Einblicke in die Welt der Kinder- und Jugendmedien, Tipps zum Vorlesen und so manchen Kinderbuchtipp.

Also vorbeischauen und mitmachen!

Kalle und Elsa

Bei Sari von Heldenhaushalt bin ich auf bezauberndes und phantasievolles Kinderbuch Kalle und Elsa gestoßen, was definitiv nun auf unserer Wunschliste steht. Kalle und Elsa entfliehen dem langweiligen Alltag zu Hause und wollen ein Abenteuer erleben. Der Kindergarten hat an diesem Tag zu und Elsa ist zusammen mit Kalle bei ihm zu Hause. Das ist möglich, weil die Mama zu Hause arbeitet. Eine abenteuerliche Reise beginnt.

Eine wundervolle Geschichte über Mut, Freundschaft und dem wichtigsten Werkzeug eines Kindes, der Phantasie.  (Sari)

Schulferien organisieren

Einen interessanten Beitrag  darüber, wie Rechtschreibung und Lesekompetenzen zusammen hängen, findet ihr übrigens bei Anna von Kinderbuch-Detektive. Interessant, was mit Studien herausgefunden wurde. Außerdem gibt es Tipps, wie man Rechtschreibung wirklich verbessern kann. Trotzdem heißt das nicht, das Lesen unwichtig wäre.

Lästige Rechtschreibübungen waren gestern, in tolle Geschichten eintauchen ist der richtige Weg von heute. Und ganz nebenbei, ohne große Mühe, verbessert sich durch häufiges Lesen die Rechtschreibung. Schön wär‘s! Leider stimmt das nicht. (Anna)

Also ihr Lieben, was ist eurer Buch-Tipp im April, den wir unbedingt lesen sollten? Habt ihr über ein Herzensbuch berichtet oder vielleicht auch ein tolles Buch für zum Vorlesen entdeckt? Oder habt ihr ein Special zum Tag des Buches gemacht? Bitte kommentiert einfach mit der Kommentarfunktion – für mehr SEO-Power hole ich eure Links dann nach und nach in diesen Post.

Ich bin ganz gespannt auf eure Beiträge.


wallpaper-1019588
Gemeinsam ist besser als einsam
wallpaper-1019588
15 musikalische Highlights auf dem Reeperbahn Festival 2018 (1/2)
wallpaper-1019588
Spruchverfahren zum Squeeze-out bei der Kässbohrer Geländefahrzeug Aktiengesellschaft: Erstinstanzlich keine Erhöhung der Barabfindung
wallpaper-1019588
Wie uns das Essen in Studio Ghibli Filmen wirklich hungrig macht
wallpaper-1019588
"Girl" [B, NL 2018]
wallpaper-1019588
Review: Die Braut des Magiers – Merkmal | Guidebook
wallpaper-1019588
Verlosung: Eintrittskarten für die KREATIV Messe in Stuttgart
wallpaper-1019588
Trailer: Samurai Spirits