Rund 7.000 Briten haben bereits beantragt, ihren Führerschein gegen einen spanischen umzutauschen

Rund 7.000 Briten haben in diesem Jahr 2019 bisher beantragt, ihren Führerschein gegen einen spanischen umzutauschen, um ihn in Spanien zu nutzen, sobald das Vereinigte Königreich nach der Genehmigung des Brexits nicht mehr der EU angehört, so Europa Press aus Quellen der Generaldirektion Verkehr (DGT).

Anlässlich des Brexits hat die DGT ein Protokoll umgesetzt, nach dem die Briten ihren Führerschein bis zum 1. November gegen einen spanischen eintauschen können, damit sie nach dem Ausscheiden des Vereinigten Königreichs aus der EU endgültig in Spanien fahren können.

Rund 7.000 Briten haben bereits beantragt, ihren Führerschein gegen einen spanischen umzutauschen
Rund 7.000 Briten haben bereits beantragt, ihren Führerschein gegen einen spanischen umzutauschen

Obwohl die Frist auf den 1. November festgesetzt wurde (dies ist das für Brexit geplante Datum), geben DGT-Quellen an, dass die Frist voraussichtlich bis zum 31. Januar 2020 verlängert wird, nachdem die EU eine neue Verlängerung genehmigt hat, um den Ausstieg wirksam zu machen.

Somit werden nach ihrer Umsetzung alle Verkehrsabkommen im Gemeinschaftsrahmen für britische Bürger ungültig. Das bedeutet unter anderem, dass britische Führerscheine in Spanien nur für die ersten 9 Monate nach Brexit gültig sein werden.

Um dauerhaft in Spanien mit einem im Vereinigten Königreich ausgestellten Führerschein fahren zu können, ist es daher notwendig, den Führerschein durch einen gleichwertigen spanischen Führerschein (und unter den gleichen Bedingungen wie Brexit) zu ersetzen (Homologation), zu erneuern oder zu ersetzen, ohne auf die Unterzeichnung eines neuen Abkommens zwischen den beiden Ländern warten zu müssen oder einen neuen spanischen Führerschein erwerben zu müssen.

Um die Zulassung zu erhalten, müssen die interessierten Parteien Inhaber eines Führerscheins aus dem Vereinigten Königreich sein und ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Spanien haben. Auf diese Weise gewährleistet die DGT, was auch immer nach dem 31. Januar 2020 geschieht, die Aufmerksamkeit der Antragsteller, um den Austausch der Genehmigung während der Laufzeit der ersten 9 Monate ab dem Datum des Brexits durchführen zu können.

Nach Angaben der DGT wird zum Zeitpunkt der Bearbeitung die ursprüngliche Genehmigung entzogen und eine vorläufige Genehmigung erteilt. Innerhalb eines Zeitraums von etwa eineinhalb Monaten erhält der Antragsteller seine endgültige Genehmigung. Darüber hinaus ist es nicht erforderlich, zu einer Hauptverwaltung oder einem Verkehrsbüro zu gehen, da die spanische Genehmigung per Post an die Adresse geschickt wird.

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

wallpaper-1019588
Overwatch 2 Server durch DDOS Attacke Down – Blizzard arbeitet an einer Lösung
wallpaper-1019588
CD Project Red Mitbegründer und Co-CEO tritt zurück
wallpaper-1019588
Neue The Witcher und Cyberpunk Spiele werden zukünftig Multiplayer bieten
wallpaper-1019588
Cyberpunk 2077 Sequel ist geplant – befindet sich noch in der Vorproduktion