Ruhen sich manche Betreiber auf ihren Paid4-Diensten aus?

Paid4-News | | 03-04-2015 um 14:47Uhr | 9 views Zuletzt aktualisiert am: 03-04-2015

Paidmail 3.0 Pro - DemoEtliche Paidmailer starteten schon bisher im WWW. Doch was bekommt der User nach dem Start eines Paid4-Dienstes zu sehen? In den letzten Wochen und Monaten zugleich immer das Selbe. Viele der neuen Admins bevorzugen das bekannte Paidmail-Script PM 3.0 pro. Ein Script, welches im Menü und beim ″Arbeiten″ als sehr user- & admin-freundlich daher kommt.
Allerdings bekommt man bei zahlreichen neuen Diensten immer wieder nur das Standard-Design in einem freundlichen hellblau mit der jungen Dame in schwarzer Hose und rotem Oberteil.

Folgende Dienste nutzen aktuell dieses Design:

Chefmail.ch
fixpaid.email
Lead Mailer

Ganz klar zu sagen ist, wer heutzutage sich in der Paid4-Szene etablieren möchte, der muss sich von anderen Diensten abheben. Etwas eigenes schaffen, eigene Ideen umsetzen und klare Ziele vor Augen haben.

Bevor man einen Paidmailer startet sollte man sich im Klaren sein, was auf einen zu kommt. Eine gewisse eigene Investition ist Voraussetzung für den späteren Erfolg.

Hier zählt in erster Linie ein eigenes Design hinzu. Ein Design, welches exklusiv für den Mailer entworfen wurde, eben ein Design mit Wiedererkennungswert!

Als gutes Beispiel kann man hier mailgeld.net oder auch vh-mails.de nennen. Beide Mailer setzten zwar auch sehr lange auf das Standard-Design, haben aber in den letzten Wochen mit einem ordentlichen Design in Eigenentwicklung einen entscheidenden Sprung nach vorne gemacht!

Und auch wenn viele Paid4-User in diversen Foren und Diskussionen immer wieder meinen ″Das Design ist mir egal″ oder ″Das Design bezahlt mich nicht″. Ein Paidmailer mit einen eigenen Design zeigt auch, das ein Betreiber sich Gedanken macht und hinter seinem Projekt steht. Umsonst gibt es kein Design, keine Frage, jedoch sollte auch hier investiert werden. Aber viele Admins scheinen wohl hierfür nicht das notwendige Eigenkapital.

Schaut man sich aber einige Mailer mit Standard-Design genauer an, kann man sehen, das diese einige Addons tragen, deren Investition man sich hätte sparen können, weil sie schlichtweg unnötig sind für einen Paidmailer.

Wozu braucht man zig Spiele die den Namen „BlueStar, SweetDrops oder Vodoo5Line“ tragen?

Alles Spiele die weder User noch Betreiber für die Zukunft etwas bringen. Dieses Geld hätte sich der Admin sparen können und dafür lieber in das Addon ″Einzelbestätigung der Paidmails″ investieren sollen, damit User eben dies machen, wofür sie auch bezahlt werden – Werbung beachten.
Statt dessen sollte besser in ein eigenes Design investiert werden.

Liebe Leser, die Paid4-Welt lebt von aktiven Usern, die diese Szene ernst nehmen.

Ebenso lebt die Paid4-Welt von aktiven Admins, die ihren Paid-Dienst am Leben halten durch stetiges aktualisieren und ausbauen. Admins, die sich Gedanken machen, wie sie Ihren Paidmailer attraktiv halten, damit neue User aufmerksam auf den Dienst werden, sodass mit einer guten Aktivität derer Gewinne erwirtschaftet werden können und man sich so zum Beispiel neben dem Design auch weitere Exclusiv-Addons leisten zu können.

Was wünschen wir uns für die Zukunft:

Paid4-Admins, die hinter Ihrem Projekt stehen. Die einen Paidmailer auf ordentliche Weise starten und dauerhaft zuverlässig führen.

Paid4-User, die dem Projekt treu zur Seite stehen, aktiv mitarbeiten und die „richtigen“ Paid4Dienste auch weiterempfehlen.

Wir danken dem Paid4-User eggi4u für diesen Gastbeitrag.

VN:F [1.9.22_1171]Bewerten Sie diesen Artikel:bitte warten...Rating: 10.0/10 (1 vote cast)Ruhen sich manche Betreiber auf ihren Paid4-Diensten aus?, 10.0 out of 10 based on 1 rating
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!
  • Point-Mail schließt – Admin jammert…
  • Bevorstehender Betreiberwechsel bei Indian-Mailer.de und Gomailer.de!
  • Paid4 / Paidmailer Autoregger-Script + AddOn
  • Short-News: Schatz-Mailer.de und Mail-Maus.de stehen bei eBay zum Verkauf
  • Net-Imperium.de schließt seine Pforten zum 01. Juni 2011

Ruhen sich manche Betreiber auf ihren Paid4-Diensten aus?

Ruhen sich manche Betreiber auf ihren Paid4-Diensten aus?


wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [6]
wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler Falle Erfahrungen: So erfolgreich sind sie wirklich
wallpaper-1019588
Neue Wärmeleitpaste Thermaltake TG-30 und TG-30 erschienen
wallpaper-1019588
Review: Yu-Gi-Oh! – Sacred Beasts, Shaddoll Showdown, Speed Duel, Duel Overload