Rucola-Thunfisch-Nudel-Salat

Zur Abwechslung zwischen den ganzen Reise-Posts habe ich mal ein leckeres, schnelles und mediterranes Gericht für euch. Vielleicht sogar ganz passend zu den letzten oder noch kommenden Eindrücken aus Italien oder den letzten Sonnenstrahlen hier in Deutschland!
Rucola-Thunfisch-Nudel-Salat
Ihr benötigt:
Rucola
Nudeln eurer Wahl (z.B. Penne, Tagliatelle)
1 gute Hand voll Kirschtomaten
1 Zwiebel
1 Dose Thunfisch
Olivenöl
Salz/ Pfeffer
Die Nudeln kochen. Währenddessen die Zwiebel würfeln und Tomaten vierteln. Alles in eine Schüssel geben. Den Thunfisch ohne Eigensaft dazugeben. Etwas Olivenöl darüber träufeln. Den Rucola waschen, trocknen und über der Schüssel etwas zerrupfen, damit die Blätter nicht zu groß sind. Die fertigen Nudeln mit lauwarmen Wasser abkühlen und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken - fertig!
Die Menge von Nudeln und Rucola könnt ihr selbst bestimmen. Vielleicht erstmal nicht zu viel Rucola nehmen und nach Belieben noch etwas dazugeben.
Guten Appetit!

wallpaper-1019588
Top 10 der besten Vampirfilme
wallpaper-1019588
RPG Real Estate: Anime-Adaption angekündigt
wallpaper-1019588
Laubsauger Test 2021 | Vergleich der besten Laub-Sauger
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Vivo Y70