Rückmeldung: Dem Krankenhaus entflohen

Hallo ihr Lieben! :)

Ich bin endlich wieder zu Hause. Nach 4 grauenvollen Tagen im Krankenhaus hat mich meine Ärztin heute endlich gehen lassen. Eine Blinddarmentzündung ist wirklich kein Spaß und operiert werden versaut einfach jeden Plan, den man sich fein säuberlich zurecht gelegt hat. Da meine Blutwerte noch immer nicht das Wahre sind, werde ich morgen vermutlich noch ein Weilchen krank geschrieben werden und darf mich dann auf meiner Couch und in meinem eigenen Bett eine Zeit lang erholen. Ich bin so froh, nicht mehr im Krankenhaus bleiben zu müssen, denn schon gestern dachte ich, ich müsste dort die Wände hochgehen. Nicht mal wirklich lesen konnte ich, weil ich einfach nicht abschalten und mich auch nicht auf die Lektüre konzentrieren konnte. Trotzdem habe ich es geschafft, "Das Eherne Buch" von Christian von Aster zu beenden, einen Kurzroman von Daniela Rohr zu lesen und mit "Timebound" (The Chronos Files #1) von Rysa Walker anzufangen. Letzteres werde ich aber wohl noch mal von vorn beginnen müssen, denn irgendwie glitt die Geschichte im Krankenhaus mehr über mich hinweg, als dass ich tatsächlich eine Verbindung dazu aufgebaut hätte. Ich fand keinen Zugang, was aber sicher nicht am Buch, sondern an mir lag.

Ich habe überlegt, ob ich heute an Gemeinsam Lesen teilnehme, fühle mich aber einfach noch nicht fit genug, um einen vollständigen Beitrag zu schreiben. Außerdem könnte ich über "Timebound" erst mal sowieso noch nicht viel sagen. Die Rezension für morgen ist bereits geplant und vorbereitet, damit habe ich also keine Arbeit mehr. Mal sehen, vielleicht fühle ich mich morgen schon gut genug, um wieder fleißig am Blog zu werkeln. Heute lehne ich mich aber erst mal zurück und ruhe mich aus.
Ich bin glücklich, wieder zurück in der Zivilisation und dem Mikrokosmos Krankenhaus entkommen zu sein. Der Austausch mit euch hat mir wirklich gefehlt. Ich weiß, dass noch ein paar unbeantwortete Kommentare ausstehen; ich werde versuchen, diese heute Stück für Stück abzuarbeiten. Mit ein bisschen Zeit finde ich ganz bestimmt schnell in den normalen Rhythmus zurück. ;)

Ich hoffe, es geht euch allen gut und freue mich darauf, wieder mit euch über Bücher zu diskutieren!
Alles Liebe,
Elli


wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich