Rückentraining mit dem iPhone

Credit: www.10forlife.info

Applications für das iPhone gibt es heute Tausende. Eine wirklich sinnvolle hat aber nun Andy Fumolo, Gesundheitsexperte und Managementtrainer herausgebracht. Er hat seine besten Rückenübungen zu drei zehnminütigen Trainingsprogrammen zusammengefasst, die man sich ab sofort auf iPhone, iPod oder iPod Touch herunterladen kann. Damit hat man seinen persönlichen Rückentrainer immer zur Hand, und es gibt keine faulen Ausreden mehr.

Regelmäßiges Training beseitigt Rückenprobleme

Rückenprobleme sind in unserer Gesellschaft ein weit verbreitetes Problem. Die Gründe dafür sind meist Bewegungsmangel, Fehlhaltungen und Stress. Ein Großteil der Rückenbeschwerden könnte aber durch regelmäßiges Training beseitigt werden – wenn man sie nur machen würde.

„Ich möchte zeigen, wie einfach es ist, frei von Rückenschmerzen zu sein und den Körper fit zu halten”, so der Experte. Ausreden gibt es mit dieser App keine mehr, es kann überall und jederzeit trainiert werden. „Wer täglich zehn Minuten in das Training seines Rückens investiert, bleibt gesund“, ist Fumolo überzeugt.

Für ein komplettes Rückentraining sind die Übungsprogramme nach Körperregionen in drei durchdachte Programme zu je 10 Minuten eingeteilt. Das komplette Programm ist um 6,99 Euro erhältlich.

Links:
www.10forlife.info (mehr Infos plus Video)
Apple Store (Downloadmöglichkeit)


wallpaper-1019588
Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?
wallpaper-1019588
Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?
wallpaper-1019588
Aldi Süd offeriert Motorola Moto G20 ab Juli
wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben