Roy und Johnny

Wenn ich mir in diesem Video die Augen von Johnny Cash so anschaue, dann finde ich es einfach nur absolut großartig wie echt die Gefühle beim Singen sind, wie sehr er Musik liebt und lebt.

Roy Orbison & Johnny Cash Oh, Pretty Woman Live The Johnny Cash TV Show 1969

RIP, Roy und Johnny.

Orbison starb 88 an einem Herzproblem, Cash 2003 an Lungenversagen. Beide standen gerade kurz vor Veröffentlichungen von neuen Alben. J.R. Cash hatte zu Beginn seines Lebens keine Vornamen, nur Buchstaben, er hieß also wirklich J.R.! Diese standen zunächst für nichts, später änderte er sie in Johnny Cash.


Passende andere Artikel:

  1. Wo ist zu Hause, Mama?
  2. Imelda May – Johnny’s Got A Boom Boom
  3. Yippee-I-Yay… Yippee-I-Yo…

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: 1969, Johnny Cash, Johnny Cash Show, Pretty Woman, Roy Orbison | Permalink


wallpaper-1019588
Kopfsalatkaltschale mit Ölsardine
wallpaper-1019588
Atmosphärische Musik zum Träumen – Gewinne 1×2 Tickets für das Konzert von And The Golden Choir in Heidelberg
wallpaper-1019588
Little Big Sea – Neues Musikvideo »Nero«
wallpaper-1019588
Tag der Weinprobe – der amerikanische National Wine Tasting Day 2018
wallpaper-1019588
Heute Abend kommt der spektakulärste Sternenhimmel des Jahres
wallpaper-1019588
Teaser zum kommenden Detektiv Conan-Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
Wiha Werkzeug Set Elektriker Schraubendreher – 52 Prozent
wallpaper-1019588
Sportmedizin und Immunsystem: Beitrag der Mikroimmuntherapie