Roter Mohn

Roter Mohn

Roter Mohn

Am Samstagabend gab es im Rhein-Main-Gebiet ein kleines Erdbeben mit einer Stärke von immerhin 4,3 auf der Richterskala.
Angeblich lag das Epizentrum südlich von Darmstadt. Allerdings ist diese Angabe sehr ungenau. Denn in Wirklichkeit lag die Quelle dieser Erderschütterung, die uns dem Marianengraben wieder ein Stückchen näher gebracht hat, östlich von Darmstadt und noch genauer südlich von Aschaffenburg. Dort in der kleinen Römerstadt Obernburg platzte in einem Garten an den Hängen des Odenwalds über Nacht eine gewaltige Mohnblume auf.

Diese leuchtet nun in unserem Garten und wenn die 2. Blüte auch noch aufgegangen wird, werden die Piloten bei ihrem Anflug auf den Frankfurter Flughafen etwas irritiert sein!

Dieses gigantische Rot (die Farbtiefe habe ich nicht nachbearbeitet, ich schwöre es!) wandert natürlich in meine Sammlung Farbrausch!

Foto: Roter Mohn ©traumalbum.de
Text: Roter Mohn ©traumalbum.de

No visits yet

wallpaper-1019588
Huawei MatePad Paper E-Ink Tablet kostet 499 Euro
wallpaper-1019588
Hunderasse für Berufstätige
wallpaper-1019588
BIO HOTELS: Natürlich & nachhaltig Urlauben
wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku