Roter Linsensalat mit Süßkartoffeln (vegan)

Rout Lënsenzalot mat Séissgromperen

Roter Linsensalat mit Süßkartoffeln (vegan)

Zutaten für etwa 6-8 Personen:

  • etwa 400 g Süßkartoffeln
  • Sesamöl
  • etwa 200 g rote Linsen
  • 2 rote Zwiebeln
  • Kräutersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Chilipulver

Für das Dressing:

  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 2 Esslöffel Walnussöl
  • 3 Esslöffel weisser Balsamico-Essig
  • 2 Esslöffel Sherryessig
  • 1 Esslöffel mittelscharfer Senf
  • etwa 120 g Sojajoghurt
  • Kräutersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Dillspitzen
  • Korianderpulver
  • Ingwerpulver

Außerdem:

  • etwa 30 g Mandeln
  • etwa 30 g Haselnüsse
  • einige Stängel frischen Thymian

Zubereitung:

  1. Für den roten Linsensalat die Süßkartoffeln waschen, putzen, evtl. schälen und in der Länge halbieren. Die Hälften in dünne Scheiben schneiden.
  2. In einer flachen Pfanne die Süßkartoffelscheiben in Sesamöl etwa 5 Minuten anbraten. Dabei gelegentlich wenden.
  3. Die roten Linsen hinzugeben, die Gemüsebrühe angießen und das Ganze zugedeckt einige Minuten gar dünsten.
  4. Die roten Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden und zu den Linsen und Süßkartoffeln geben.
  5. Die Mischung mit Kräutersalz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer, etwas Chilipulver würzen und in eine Salatschüssel umfüllen.
  6. Für das Dressing das Sesam- und Walnussöl mit dem weißen Balsamico- und Sherryessig vermischen. Den Senf und -Sojajoghurt unterrühren und mit Kräutersalz, schwarzem Pfeffer, Dillspitzen, Koriander- und Ingwerpulver würzen.
  7. Das Dressing über die Linsen und Süßkartoffeln geben und gut vermengen.
  8. Die Mandeln mit den Haselnüssen grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  9. Vor dem Servieren die gerösteten Nüsse über den Salat streuen und mit frischem Thymian garnieren.

Meine Tipps:

    • • Dieses Rezept kann man auch anstelle von roten Linsen mit einer Linsenmischung zubereiten. Diese dann aber vorher gar köcheln lassen ehe man sie zu den Süßkartoffeln in die Pfanne gibt.
    • • Anstatt rote Zwiebeln, schmecken einige Frühlingszwiebeln auch sehr lecker in diesem Salat.
    • • Den Salat kann man gut im Voraus zubereiten.

Produktbeschreibung:

Die Süßkartoffel gehört zu den Wurzelpflanzen und erlebte in den letzten Jahren bei uns einen echten Durchbruch. Was verständlich ist, denn sie ist vielseitig einsetzbar und schmeckt pikant, z.B. als Suppe, Pürree, Salat, Auflauf usw. oder süß, z.B. als Cupcakes, Crèmes usw. einfach gut.


wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze