Rote Lippen soll man... - Mein Alltagslook

Ginge ich ohne Make Up außer Haus, könnte man denken Walking Dead wird wahr. Schon ein bisschen Schminke reicht aus, um frisch, wach und gepflegt auszusehen. Heute zeige ich euch in einem Videotutorial meinen liebsten Alltagslook. Auf 5 Minuten fertig geschminkt und sehr natürlich.


Rote Lippen soll man... - Mein Alltagslook

Bevor ich mit dem Schminken beginne, reinige ich meine Haut, gehe mit Gesichtswasser darüber und nutze ein Feuchtigkeitsfluid.Um Poren zu minimieren und damit das Make Up länger hält, verwende ich Primer. Alles von Déesse, siehe im Beitrag über meine Gesichtspflegeroutine. Anschließend kann das Aufpolieren beginnen :D


Mein Alltagslook - Videotutorial:

Ich hoffe euch gefällt mein Video! Schaut gerne vorbei auf meinem YouTube Kanal über einen Daumen nach oben oder einen Kommentar dort, würde ich mich sehr freuen!


Alle Produkte die ich im Video verwende:

Foundation - Catrice HD Liquid Foundation #030 Sand Beige

Pinsel - Zoeva Buffer #104

Concealer - Fit Me Maybelline #01

Pinsel - Déesse Mini Multi Talentpinsel

Puder - NYX HD Finishing Powder

Original Beautyblender

Augenbrauenstift - Catrice #020 Ashton

Multitalentpinsel von Déesse

Bronzer - Maybelline Dream Terra Sun

Highlighter - theBalm Mary-Lou Manizer
(beides auch als Lidschatten verwendet)

Rouge - Déesse Terracotta

Lippen - Essence Colour Boost Lipgloss #05 Lolilolipop


Meine Tipps und Kniffe:


Foundation und Concealer arbeite ich in tupfenden Bewegungen ein. Durch Streichen würde sich bei mir alles stark in den Fältchen absetzen.

Gerade unter den Augen wird bei mir nach gewisser Zeit das Make Up "cakey", auf Deutsch gemeint krümelig. Um dies etwas zu verringern, gebe ich großzügig ganz feinen Puder auf die Stellen unter den Augen, wo ich Concealer aufgetragen habe. Das Ganze lasse ich eine kurze Zeit einwirken (zum Beispiel bis ich die Augenbrauen nachgezeichnet habe). So verbindet sich das Puder mit dem Concealer und setzt sich nicht so stark ab. Den Vorgang nennt man Banking. Ich nutze dazu gerne das gezeigte NYX Puder oder zu besonderen Anlässen das von Laura Mercier. Auch Babypuder funktioniert großartig, nur bei Fotoshootings rate ich von selbigem ab, da es auf Fotos weiß reflektiert.

Damit der Bronzer an der richtigen Stelle sitzt, forme ich meine Lippen zum Fischmund. In die Wölbungen unter den Wannenknochen gehört das Bronzing Puder.

Den Highlighter trage ich gerne auch einfach mit dem Finger auf. So schimmert er noch besser. Da die Schimmerpartikel gerne am Pinsel haften bleiben.


Das war's auch schon. Einfach und schnell umsetzbar. Perfekt für mich als Mama und hoffentlich auch für die ein oder andere von euch brauchbar.


Rote Lippen soll man... - Mein AlltagslookRote Lippen soll man... - Mein Alltagslook


Habt einen schönen Tag und lasst es euch gut gehen! Eure

Rote Lippen soll man... - Mein Alltagslook


wallpaper-1019588
Spruchverfahren zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der INTERSEROH SE (jetzt: ALBA SE): LG Köln hebt Ausgleich auf EUR 4,91 brutto an (+ 24,62 %)
wallpaper-1019588
Berufung finden: wie Du deinen Sinn im Leben findest
wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Zen, wenn man kein Zazen macht: Die Lehren Sekkei Harada Roshis
wallpaper-1019588
Der SAM, die Kopfhörer und die Tastatur
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 16
wallpaper-1019588
Bundeshaushalt 2019 ohne Haushaltsposten Migration und Asyl. Gibt es das zum absoluten Nulltarif?