Rote Chili

Wie ich euch am 22.02.2015 berichtet habe, habe ich mit Andreas und Diana vom Schlemmerbalkon Saatgut getauscht. Sie erhielten von mir Samen der “goldenen Königin” und ich erhielt im Gegenzug Samen ihrer roten Chili-Pflanze. Den Bericht könnt ihr auch >hier<<">>hier<<">>hier<<">>>hier<< noch mal nach lesen.

Das Saatgut erreichte mich aber schon am 21.02.2015 und landete auch noch am selben Tag in der Erde :-) Am 03.03.2015 fing dann der erste Samen an zu keimen. Das ließen sich Samen 2 und 3 natürlich nicht lange sagen und zogen am 05.03.2015 nach. Ich habe insgesamt 6 Samen in 3 kleinen Bechern gesät. Erst sah es so aus, als würde der eine Becher verweist bleiben. Am 11.03.2015 schlüpfte nun aber auch noch ein kleiner Nachzügler und somit habe ich zur Zeit ganze 4 Chili-Pflänzchen.
image
Ich hoffe, dass alle 4 nun fleißig wachsen. Sobald sie ihr zweites Blattpaar bekommen haben, werden sie noch mal umgetopft, damit sie bessere Wurzeln bekommen können.
Noch mal Danke an Andreas und Diana für das reichliche Saatgut :-) Wenn alles klappt, werde ich die nächsten Jahre dank euch immer wieder leckere Chilis haben. Ich hoffe, dass sich die goldene Königin bei euch auch gut macht und nicht die kleine Diva raus hängen lässt ;-)



wallpaper-1019588
Frontier Developments: Strategischer Kurswechsel in finanziell turbulenten Zeiten
wallpaper-1019588
Die Entwicklung der Game Awards 2023: Das ist dieses Jahr NEU!
wallpaper-1019588
Die Party-Funktion von Pokemon Go: Eine gespaltene Community
wallpaper-1019588
Das rätselhafte Bhaalspawn-Dilemma: Ein umfassender Blick auf Ursprünge, Einfluss und Erbe im Baldur’s Gate Universum