Rosenmontag • Fasnetsmontag • Güdis-Mantig

Rosenmontag

Heute ist der Tag der Karnevalsumzüge, die Tradition geht auf die ersten organisierten Umzüge aus der Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Mit viel Arbeit, Liebe zum Detail und Spaß werden diese gestaltet. Sie zeigen Szenen von Traditionen der entsprechenden Vereine, aus dem Alltag der Menschen oder Ärgernisse über die Mächtigen, doch immer mit einem großen Augenzwinkern. Die Hochburgen der Karnevalsumzüge sind im Rheinland und in Mainz. Aber sie finden auch in vielen, vielen anderen Orten der Republik statt. Dieser Straßenkarneval ist ein großes närrisches Treiben, an dem von Kleinkind bis zum Greis fast jeder teilnimmt, maskiert, kostümiert oder auch nicht, da ist jedem völlig freigestellt. Es wird gelacht, getanzt und gesungen; denn Karnevalslieder gibt es genug.

Ob es nun Rosenmontag heißt, oder anderen Orts Fasnetsmontag, so grüßen wir herzlich in die Schweiz, zum allemannischen Gündis-Mantig. :-)

Bild: Rosenmontag – Quelle: wochenspiegel.de