roqyUSB7: iDevice als USB-Stick nutzen, komplett ohne iTunes!

Im App Store gibt es jede Menge Apps, die versprechen das iDevice in einen USB-Stick zu verwandeln. Ohne iTunes funktioniert das allerdings nicht, außer natürlich man hat sein iDevice jailbroken.roqyUSB7: iDevice als USB-Stick nutzen, komplett ohne iTunes!

Heute wurde der Tweak “roqyUSB7″ veröffentlicht, der euer iDevice auch ohne iTunes zu einem richtigen USB-Stick macht. Wenn ihr den Tweak installiert und aktiviert habt und ihr euer iDevice über USB mit einem Computer verbindet habt ihr dieselben Möglichkeiten, wie bei einem gewöhnlichen USB-Speichermedium. Über den Finder (Mac) könnt ihr ganz einfach beliebige Dateien ganz ohne iTunes hin- und herschieben. Der Speicherplatz, der von roqyUSB eingenommen werden darf kann in der der roqyUSB-App eingestellt werden. Die kostenlose Trialversion bietet 128 MB an. Für die Vollversion mit vollem Funktionsumfang werden 5€ fällig.

roqyUSB7

Ein schönes Feature wäre noch gewesen, wenn man die hinzugefügten Dateien auch ohne Computer einsehen könnte. Wem allerdings die Option ausreicht Dateien wie bei einem USB-Stick zu speichern ausreicht ist mit royqUSB7 bestens bedient. Am besten probiert ihr den Tweak einfach einmal selbst aus, wie erwähnt stehen euch ohne Bezahlung immerhin 128 MB zur Verfügung.


wallpaper-1019588
Die Top 10 der beliebtesten Anime-Serien im Sommer 2020
wallpaper-1019588
8 garantiert erfolgreiche Methoden: Buchsbaumzünsler bekämpfen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Manga erreicht Gesamtauflage von 37 Millionen
wallpaper-1019588
Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads