ROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt Anleitung

ROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt Anleitung Ein toller Fondant ist die Basis für jede schöne Motivtorte. Und da ich mit Hochdruck am Sammelthread zum Thema "Motivtorten, Basisrezepte und Füllungen sowie alles Wissenswerte zu diesem Thema" arbeite, wollte ich Euch dieses Rezept schon mal vorweg zeigen. Und auch wenn ich häufig MMF benutzt habe und noch immer ein großer Fan davon bin, wollte ich doch auch einen Rollfondant auf Glukosesirup Basis haben. Diese Zusammensetzung hier überzeugt mich zu hundertprozent und ist sehr angenehm im Geschmack. 
Für 880 g Fondant:
750 g Puderzucker
11 g Glyzerin
95 g Glukosesirup
3 Gelatineblätter (á 2 g)
30 g Mineralwasser
Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen Dabei darauf achten, dass zwischen den Blättern jeweils Wasser ist, damit die Blätter nicht zusammenkleben.
ROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt Anleitung
2.In eine Schüssel den Glukosesirup, Glyzerin und das Wasser geben. Die Schüssel für einige Sekunden in die Mikrowelle geben und lauwarm erwärmen. Die Flüssigkeit darf nicht kochen. Zwischendurch herausnehmen und umrühren. Insgesamt ca. 30 Sekunden erhitzen.  ROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt Anleitung 4. Die Gelatine ausdrücken und in die Flüssigkeit geben. Jetzt wieder in die Mikrowelle stellen und 10 Sekunden erhitzen. Herausnehmen und umrühren. Vorgang 3-4 mal wiederholen, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Der Vorgang kann natürlich auch über einem Wasserbad durchgeführt werden. ROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt AnleitungROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt Anleitung In eine zweite Schüssel ca. 500 g Puderzucker geben (Puderzucker ist nicht immer gleich. Die besten Ergebnisse erziele ich mit "DIAMANT" Zucker). In die Mitte mit den Fingern eine Kuhle drücken und die Glukosemischung hinein gießen. ROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt AnleitungROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt Anleitung Alles gut verrühren. Am Anfang klebt es noch sehr. Jetzt den verbleibenden Puderzucker darüber sieben und nach und nach hineinarbeiten. Etwas Puderzucker auf die Arbeitsfläche streuen und die Masse darauf streichen. Jetzt nach und nach den Rest Puderzucker unterkneten.  ROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt AnleitungROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt Anleitung Die Masse darf nicht mehr kleben. Der Fondant wird während der Ruhephase wegen dem Gelatinegehalt noch etwas härter werden. ROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt AnleitungROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt Anleitung Jetzt eine Kugel formen und diese absolut luftdicht in Frischhaltefolie wickeln. Am besten noch zusätzlich in einen verschliessbaren Gefrierbeutel geben. ROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt Anleitung Der Fondant muss vor Gebrauch bei Raumtemperatur mindestens 12 Stunden ruhen und ist im Kühlschrank 6 Monate haltbar. Das Einfärben:
Steht von Anfang an fest, welche Farbe der Fondant haben soll, kann er schon während des Knetens eingefärbt werden. Er kann aber auch weiß gelassen werden und man färbt dann später bei Bedarf kleinere Mengen ein. Flüssige Farben sind nicht geeignet, da sie den Fondant nass und damit klebrig machen. Die besten Ergebnisse erzielt man mit Pastenfarben (z.B. WILTON) es gehen aber auch Puderfarben. Glyzerin ist in jeder Apotheke erhältlich, den Zuckersirup hab eich bei Kaufland gekauft.
Sehr wichtig: 
Vor dem Weiterverarbeiten empfiehlt es sich, den Fondant mindestens 1 – 2 Stunden auf Zimmertemperatur erwärmen zu lassen . Und er muss unbedingt noch einmal gründlich durchgeknetet werden. Dafür die Hände leicht mit Palmin einfetten und kneten, bis der Fondant homogen und schön geschmeidig ist.
Übrigens
Mit Glukosesirup, der in jedem Supermarkt erhältlich ist, wird der Fondant schneeweiß, was gerade in Bezug auf´s einfärben wichtig ist, da so schöne Farbergebnisse erzielt werden. Ist aber ein Creme, bzw. Champagnerfarbton gewünscht, kann man den Glukosesirup mit der gleichen Menge „Heller Sirup von Grafschafter“ oder hellem Honig ersetzen. Eine Torte mit champagnerfarbenen Fondant habe ich hier.
hier sieht man den Farbunterschied (links mit Glukosesirup, rechts mit "Hellem Sirup von Grafschafter": 
ROLLFONDANT - grammgenaue Angaben und bebilderte Schritt für Schritt Anleitung Modellierfondant: Wenn man diesen Rollfondant 50/50 mit Blütenpaste, (das Rezept findet ihr hier) mischt, bekommt man einen sehr guten Modellierfondant, mit dem man wunderbare Figuren und Dekorationen modellieren kann.  Befestigen und kleben: Sämtliche Dekorationen lassen sich zwar auch mit etwas Wasser, aber noch viel besser mit „Zuckerkleber“ befestigen. Das Rezept und weitere Info´s dazu findet ihr hier.

wallpaper-1019588
Symptome deines spirituellen Erwachens
wallpaper-1019588
Alles, was Sie über 55 Jahre James Bond 007 wissen müssen
wallpaper-1019588
Paradiesisches Kunstwerk
wallpaper-1019588
Ba Guan – die Kunst des Schröpfens (Seminar)
wallpaper-1019588
The Prodigy: Freigedreht
wallpaper-1019588
Proust lesen Tag 65-Im Schatten junger Mädchenblüte_Erster Aufenthalt in Balbec
wallpaper-1019588
37/100 – Das coolste Family Handy
wallpaper-1019588
SEINSORIENTIERTE KÖRPERTHERAPIE (244): Die Poesie der Liebe und mein Weg dorthin