Robin Gibb von den Bee Gees ist tot

Robin Gibb von den Bee Gees ist tot

Robin Gibb 2009 | Bild via commons.wikimedia.org (© JeanNeef)


Musiker Robin Gibb ist am Sonntag (20.05.) im Alter von nur 62 Jahren gestorben. Das bestätigte ein Sprecher der Familie in einem offiziellen Statement.
Die Familie von Robin Gibb, Mitglied der Bee Gees, muss mit großem Bedauern bekanntgegeben, dass Robin heute in Folge seines langen Kampfes mit Krebs und Darm-Operationen verstorben ist. Seine Familie bittet darum, dass ihre Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit respektiert wird.

2010 wurde bei Gibb Darm- und Leberkrebs diagonstiziert. In Folge dessen musste er sich mehreren Operationen und Chemotherapien unterziehen. Dieses Jahr erkrankte er zusätzlich an einer Lungenentzündung, wobei er sogar komatös war. Erst vor knapp einem Monat war aus dem Koma erwacht. 
Robin Gibb ist der dritte Sänger der Brüderband "The Bee Gees", der relativ jung verstorben ist. Von der ursprünglichen Formation lebt heute nur noch der 65-jährige Barry. Robin Gibb hinterlässt unter anderem vier Kinder aus verschiedenen Ehe.

wallpaper-1019588
Hüttenkäse für Hunde
wallpaper-1019588
[Comic] Monster
wallpaper-1019588
E-Book-Reader Tolino Epos 3 im Handel
wallpaper-1019588
[Comic] X-Men [3]