Robbie Williams neues Solo-Album “Take The Crown”

 

Foto: amazon.de

Foto: amazon.de

„Nach der Wiedervereinigung von Take That, der Beschäftigung mit ähnlichen Dingen wie der Musik, einer Unterbrechung meiner Karriere, in der ich auf so verschiedenartiger Weise neue Energie laden konnte, wollte ich mit einem gewaltigem Solo-Album zurückkommen“, kündigte der britische Musiker und Entertainer Robbie Williams an. Dieses neue Album trägt den Namen „Take The Crown“ und wird neben der regulären Edition ebenso in einer „Deluxe-Edition“ und einer „Limited Roar Edition“ am 2. November 2012 veröffentlicht.

Über den Erfolg seines neuen Werks gibt sich Robbie Willams zuversichtlich: „Mein Hauptanliegen war es, etwas zu schreiben, was ich – und hoffentlich auch die Welt – als Hits erachte. Ich bin so dermaßen aufgeregt!“ Eine klare Ansage des Sängers, wieder „die Krone zu nehmen“ in den Charts. Jene, die bereits Gelegenheit hatten, in das Album reinzuhören, überschlagen sich mit Komplimenten im Superlativ. Sie bezeichnen das Album als großartiges, freches und souveränes Werk voll mit gigantischen Pop-Hits ganz nach gewohnter Manier von Robbie Williams.

Die erste Singleauskopplung aus dem Album ist „Candy“. Sie erscheint Ende

Foto: amazon.de

Foto: amazon.de

Oktober und wurde von Robbie Williams mit seinem Take That Kollegen und Buddy Gary Barlow geschrieben. Über den Pop-Song mit exorbitanten Ohrwurmpotenzial meint Robbie Williams: „Es ist ein Sommersong über ein Mädchen, das von sich glaubt, großartig zu sein. Und das mag sie vielleicht auch sein. Doch mit ihrer Art macht sie sich keine Freunde und wird eher verachtet. Bei einigen Liedern braucht es Jahre, um sie zu schreiben. Doch manche Lieder fallen einem fertig geschrieben aus dem Mund und du musst nicht mehr darüber nachdenken. Ich weiß nicht, warum gerade dieser Song aus meinem Mund und aus meinem Kopf gekommen ist – ich hab’s einfach gemacht.“

Auf der regulären und „Limited Roar Edition“ finden sich elf Tracks („Be A Boy“, „Gospel“, „Candy“, „Different“, „Shit On The Radio“, „All That I Want“, „Hunting For You“, „Into The Silence“, „Hey Wow – Yeah Yeah“, „Not Like The Others“ und „Losers“ featuring die amerikanische Folk-Sängerin Lissie). Die „Deluxe Edition“ beinhaltet zusätzlich die beiden Tracks „Reverse“ und „Eight Letters“ sowie sensationelle Videos über das Entstehen des Albums und die Filmarbeiten zum Musik-Video von Candy.

„Take The Crown“ ist ein Album, auf das alle Fans von Robbie Williams und die Musikwelt gewartet haben und fast befürchteten, dass es nicht kommen wird – doch nun ist es da und Robbie Williams wieder zurück auf seinem Weg in die Charts.

Bislang sind Konzerttermine von Robbie Williams nur für Großbritannien bekannt. Trotzdem können seine deutschen Fans sich auf einen Besuch des Brit-Sängers in Deutschland freuen. Am Donnerstag, 6. September 2012 kommt Robbie Williams zur Gala des Deutschen Radiopreises 2012 im Hamburger Hafen. Er wird die Laudatio für den Preisträger in der Kategorie „Beste Innovation“ halten – ein ausdrücklicher Wunsch des Künstlers, um auf diesen Weg die Kreativität und Lebendigkeit des Mediums Radio zu ehren und sich ebenso bei den deutschen Radiomachern zu bedanken: „Radio is King! Das war schon immer meine Meinung. Und ich bin sehr dankbar, dass das Radio überall in Europa immer zu mir gehalten hat.“ Man kann zudem gespannt sein, welche Überraschung Robbie Williams live auf der Bühne präsentieren wird.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Classic Cantabile WS-10SB-CE Westerngitarre Testbericht
wallpaper-1019588
Gartenmöbel aus Holz – Kaufkriterien und Test
wallpaper-1019588
Gartenmöbel Alu im Test
wallpaper-1019588
Gartenmöbel Auflagen: Ultimativer Preisvergleich