Roald Dahl - Matilda (12. Buch 2014)

Liebe Leute!
Ganz ein tolles Buch stell ich euch heute vor.
Roald Dahl - Matilda
Roald Dahl - Matilda (12. Buch 2014)Matilda Wormwood ist vier Jahre alt und ganz schön besonders: für sie ist schreiben, rechnen und lesen (sie liest schon Charles Dickens <3) gar kein Problem. Matilda ist ein kleines Genie! Im Gegensatz zu ihren Eltern und ihrem Bruder - die sind nämlich nicht nur dumm, sondern STROHdumm. Dümmer geht es wirklich fast nicht. Matilda hat es in dieser Familie nicht wirklich leicht. Doch als sie in die Schule kommt und Miss Honey als ihre Klassenlehrerin kennenlernt kann sie etwas aufatmen. Die zuckersüße Lehrerin, die das Besondere in Matilda sofort erkennt, gibt alles dafür, Matilda zu fördern und sie zu unterstützen. Doch auch in der Schule ist nicht alles wunderbar - die Direktorin, Mis Trunchbull, ist ein wahrgewordener Alptraum und schon bald hat sie auch Matilda im Visier... Doch Matilda hat ja Köpfchen und der Spaß beginnt...
"Matilda" ist ein besonderes Juwel. Roald Dahl vereint Traurigkeit, Spaß und Fantasie wirklich wunderbar. Die Geschichte ist in einer bezaubernden Sprache verpackt und man wird von der ersten bis zur letzten Seite fantastisch unterhalten. Auch die Illustrationen von Quentin Blake sind wundervoll und machen das Buch zu einem tollen Lese-Erlebnis. Ich habe richtig mitgefiebert und konnte voll in das Buch eintauchen. Auch wenn die Geschichte nicht sehr realitätsnah ist, zeigt sie doch auf, dass man mit Herz und Köpfchen fast alles schaffen kann. Eine wichtige Botschaft, nicht nur für Kindern, sondern auch für Erwachsene... :)
Liebe Grüße,
mara