Road to the Oscars – Golden Globes 2014 Nominierungen


Auf dem Weg zu den Oscars gelten die Golden Globes als erster großer Indikator, wer sich denn womöglich Hoffnungen auf einen der begehrten Goldjungen machen darf.
Am 12. Januar 2014, knapp 2 Monate vor der Oscarverleihung, die am 02. März stattfinden wird, werden die Comedians Amy Poehler und Tina Fey den großen Galaabend der Golden Globes 2014 moderieren. Nicht nur Film-, sondern auch TV-Leistungen werden in diesem offiziellen Rahmen jährlich in diversen Kategorien ausgezeichnet.

Um einen Überblick zu behalten und den Fokus des Filmblogs nicht zu verlieren, konzentriere ich mich mal wieder ausschließlich auf die Kategorien im Bereich Film. Insgesamt handelt es sich dabei um 14 Kategorien, von “Best Motion Picture – Drama” über “Best Actress In A Motion Picture, Musical or Comedy” bis hin zu “Best Original Song – Motion Picture”.

Aktuell habe ich noch zu wenige der nominierten Filme gesehen, um mir wirklich ein Urteil erlauben zu können. So oder so, freue ich mich jedoch über die Nominierungen von Sandra Bullock, Jennifer Lawrence und Robert Redford. In meinen Augen allesamt Sympathieträger.

Und wer weiß, vielleicht kann sich Leonardo DiCaprio mit seiner Nominierung auch mal wieder Hoffnungen auf einen Oscar machen. Bei den Annual Academy Awards ist DiCpario bis dato immer leer ausgegangen – kaum zu glauben aber wahr.

Auch Deutschland ist dieses Jahr durchaus ansehnlich bei den Golden Globes 2014 vertreten. Einmal durch die Nominierung von Hans Zimmer für seinen Soundtrack zu „12 Years a slave“, durch Michael Fassbender der als bester Nebendarsteller nominiert worden ist und durch die Nominierungen von „Rush“. Letzterer ist nicht nur als bester Film, sondern mit Daniel Brühl auch in der Kategorie bester Nebendarsteller nominiert.

Insgesamt liegen das Drama “12 Years a Slave” und der Gangster-Film “American Hustle” mit jeweils sieben Nominierungen vorn.

Die Golden Globe 2014 Nominierungen

Best Motion Picture, Drama
12 Years a Slave
Captain Phillips
Gravity
Philomena
Rush

Best Actress in a Motion Picture, Drama
Cate Blanchett (Blue Jasmine)
Sandra Bullock (Gravity)
Judi Dench (Philomena)
Emma Thompson (Saving Mr. Banks)
Kate Winslet (Labor Day)

Best Actor in a Motion Picture, Drama
Chiwetel Ejiofor (12 Years a Slave)
Idris Elba (Mandela: Long Walk to Freedom)
Tom Hanks (Captain Phillips)
Matthew McConaughey (Dallas Buyers Club)
Robert Redford (All is Lost)

Best Motion Picture, Musical or Comedy
American Hustle
Her
Inside Llewyn Davis
Nebraska
The Wolf of Wall Street

Best Actress In A Motion Picture, Musical or Comedy
Amy Adams (American Hustle)
Julie Delpy (Before Midnight)
Greta Gerwig (Frances Ha)
Julia Louis-Dreyfus (Enough Said)
Meryl Streep(August: Osage County)

Best Actor in a Motion Picture, Musical or Comedy
Christian Bale (American Hustle)
Bruce Dern (Nebraska)
Leonardo DiCaprio (The Wolf of Wall Street)
Oscar Isaac (Inside Llewyn Davis)
Joaquin Phoenix (Her)

Best Animated Feature Film
The Croods
Despicable Me 2
Frozen

Best Foreign Language Film
Blue is the Warmest Color
The Great Beauty
The Hunt
The Past
The Wind Rises

Best Supporting Actress in a Motion Picture
Sally Hawkins (Blue Jasmine)
Jennifer Lawrence (American Hustle)
Lupita Nyong’o (12 Years a Slave)
Julia Roberts(August: Osage County)
June Squibb (Nebraska)

Best Supporting Actor in a Motion Picture
Barkhad Abdi (Captain Phillips)
Daniel Brühl (Rush)
Bradley Cooper (American Hustle)
Michael Fassbender (12 Years a Slave)
Jared Leto (Dallas Buyers Club)

Best Director – Motion Picture
Alfonso Cuaron (Gravity)
Paul Greengrass (Captain Phillips)
Steve McQueen (12 Years a Slave)
Alexander Payne (Nebraska)
David O. Russell (American Hustle)

Best Screenplay – Motion Picture
Spike Jonze (Her)
Bob Nelson (Nebraska)
Jeff Pope and Steve Coogan (Philomena)
John Ridley (12 Years a Slave)
Eric Warren Singer and David O. Russell (American Hustle)

Best Original Score – Motion Picture
Alex Ebert (All is Lost)
Alex Heffes (Mandela: Long Walk to Freedom)
Steven Price (Gravity)
John Williams (The Book Thief)
Hans Zimmer (12 Years a Slave)

Best Original Song – Motion Picture
Atlas (Hunger Games Catching Fire)
Let It Go (Frozen)
Ordinary Love (Mandela: Long Walk to Freedom)
Please Mr. Kennedy (Inside Llewyn Davis)
Sweeter Than Fiction (One Chance)

Die Golden Globe 2014 Gewinner werdet ihr dann ab dem 12.01.2014 hier an Ort und Stelle nachlesen können.


wallpaper-1019588
Japanerin kocht Anime-Speisen nach
wallpaper-1019588
Violet Evergarden wird als Anime-Film fortgesetzt
wallpaper-1019588
Backst Du heut nicht backst Du morgen – Rustikale Brötchen „no knead“
wallpaper-1019588
an introduction to GABRIEL TAJEU // EPK + full Album stream
wallpaper-1019588
Nagelfluh und das Blau der Seen
wallpaper-1019588
Nudeln mit Gartengemüse, Hausmannskost eben
wallpaper-1019588
Panzer analog, Stolberg
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 29/18