Rispen und Schneeballhortensien

Mein-Pflanzenblog

Rispen und Schneeballhortensien

Hallo Ihr Lieben

Hier habe ich mal wieder einen kleinen aber hilfreichen Pflanzentipp wie ihr eure Rispen und Schneeballhortensien fitt für den im Frühjahr bekommt.

Wenn nachts nicht mehr Väterchen Frost vorbeikommt, wird es allmählich Zeit die verblühten Teile der Hortensien zu entfernen, und kräftig zurückzuschneiden. Hierbei sind nur die Schneeball und Rispenhortensien gemeint. Beide hübschen Pflanzen werden im April stark zurückgeschnitten. Dieser Rückschnitt sorgt dafür, dass die Hortensien im August kräftige und große Blüten bekommen werden.

Rückschnitt der Schneeballhortensien

Die Triebe der Schneeballhortensien werden bis auf ca 20 cm zurückgeschnitten. Wird dieser Schnitt vergessen, werden die Blüten mit der Zeit immer kleiner :-(

Rückschnitt der Rispenhortensien

Bei der Rispenhortensien werden die Triebe ca. auf 10 cm zurückgeschnitten. Wenn man sich an diesen kleinen Tipp hält, kann die Rispenhortensien sagenhafte 3 Meter hoch werden. Wahnsinn :-)

Noch ein kleiner Tipp:

Gießen

Da die Pflanze sehr kalkempfindlich ist, ist es besser sie mit Regenwasser anstatt mit Leitungswasser zu gießen.

Ich wünsche euch viel Spaß  habt keine Angst die Schere in die Hand zu nehmen und eure Pflanze richtig zu kürzen.

Lieben Gruß

Lilly

Rispen und Schneeballhortensien
.


wallpaper-1019588
Douglasie Steckbrief
wallpaper-1019588
Heckenrose Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Low [5]
wallpaper-1019588
Rose Steckbrief