R.I.P. Louis Johnson (Brothers Johnson)

louis johnson

Basslegende Louis “Thunder Thumbs” Johnson ist am 21. Mai 2015 von uns gegangen. Neben Larry Graham und Stanley Clarke war Louis Johnson einer der ganz frühen Pioniere des Slap-Bassspiels. Zusammen mit seinem Bruder George gründete Louis die Band “The Brothers Johnson”, die insbesondere in der zweiten Hälfte der 70er Jahre einige erfolgreiche Alben aufnahm.
In den 80er Jahren veröffentlichte Louis Johnson auch zwei Solo-Alben und war einer der erfolgreichsten Studiobassisten aller Zeiten. So spielte er nicht nur auf Singles und Alben von The Temptations, Phil Collins, Donna Summer, Aretha Franklin, The Crusaders, George Benson, The Jacksons, Quincy Jones oder Sister Sledge (um nur einige zu nennen), sondern er war es auch, der die Basslinie zu Michael Jacksons Smash-Hit “Billie Jean” von 1982 einspielte.
Louis Johnson wurde 60 Jahre alt. Über die Todesursache ist (noch) nichts bekannt. R.I.P. Brother!
Hier ein paar musikalische Erinnerungen:


wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Tiger Electronics Handheld LCD-Spiele sind zurück
wallpaper-1019588
Reisen, Existenz und die Suche nach Heimat
wallpaper-1019588
Spruche zum 50 geburtstag nachtraglich
wallpaper-1019588
NEWS: Blanche kündigt Debüt-Album “Empire” an