R.I.P. Joe Cocker – * 20. Mai 1944 – † 22. Dezember 2014

Nach Jack Bruce, Bobby Keys, Ian McLagan, Paul Revere, Johnny Winter, Bobby Womack, Paco de Lucía, Pete Seeger und Phil Everly hat uns nun auch Joe Cocker im Jahr 2014 verlassen. Alle diese Künstler haben mich über die Jahre mit ihrer Musik begleitet in freudigen Momenten wie in traurigen. Sie haben es verstanden, ihre Begeisterng für die Musik auf mich zu übertragen und wurden so auf ihre ganz eigene Art Bestandteil auch meines Lebens. Ihr Schaffen macht sie unsterblich. Letztendlich.
Rest in peace … all of you.



wallpaper-1019588
Urusei Yatsura S2: Finales Visual enthüllt + Cast-Mitglieder
wallpaper-1019588
Paper Mario: Die Legende vom Äonentor – Launch-Trailer zum Release veröffentlicht
wallpaper-1019588
Pokémon Sketch-Kollektion bei UNIQLO auch für Westen angekündigt
wallpaper-1019588
KonoSuba: Dritte Staffel kann vorbestellt werden