R.I.P. Bobby ‘Blue’ Bland

artworks-000051396926-lmumvy-t500x500

Der große US-Blues- und Deep-Soul-Sänger Bobby ‘Blue’ Bland ist gestorben. Bland wurde auch als der ‘Sinatra des Blues’ bezeichnet, weil er seine sanfte Stimme in großzügige Arrangements einbettete. Den Sprung in die Popcharts schafften Blands Songs allerdings selten, und so blieb der ganz große Erfolg aus.
Viele Sängerkollegen jedoch verehrten ihn und nahmen seine Songs auf. Simply Reds Mick Hucknall veröffentlichte ihm zu Ehren sogar ein ganzes Album (Tribute to Bobby – 2008).

1992 wurde er in die Rock’n'Roll-Hall-of-Fame aufgenommen und bekam 1997 den Grammy für sein Lebenswerk.
Seit einigen Jahren war Bobby ‘Blue’ Bland an den Rollstuhl gefesselt, trat aber noch gelegentlich auf. Nach gesundheitlichen Komplikationen ist er nun 83-jährig in Memphis gestorben. R.I.P. Brother!


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte