Riesiger Fötus [South Park Stick of Truth #26]

Die Föten sind los, denn sie sind ebenfalls zu Nazi Zombies mutiert und greifen alles und jeden an. Die Armee, die hier ihr Glück versuchte, ist gnadenlos untergegangen und wir scheinen die einzigen Überlebenden zu sein. Naja zwei Soldaten und auch der Arzt scheinen es gerade so überstanden zu haben. Alles scheint wieder sicher zu sein.

Aber der Arzt spricht seine letzten Worte und sagt, es ist nicht sicher, denn eine riesige Abtreibung gab es bereits an diesem Tag. Wie kann es sein, dass so viele kleine Föten umher irrten und alles angreifen wollten, welche unter den Lebenden weihten, wobei es wohl noch größere Abtreibungen gab. So wie er das zeitliche segnete, kommt ein riesiger Fötus und und nimmt die letzten Soldaten auseinander. Wieder heißt es kämpfen um Leben und Tot, wobei seine Nabelschnur

Endlich haben wir die Akten, doch wie wir herausfinden, ist alles in einer seltsamen Sprache geschrieben. Keiner von den Kindern kann uns da helfen, doch kommt ihnen diese bekannt vor. Wir müssen also einen Übersetzer heran bekommen, doch diesen finden wir nur im Reich im Norden. Der Weg ist recht einfach, doch ohne Pass kommen wir nicht über die Grenze. Somit heißt es nun für den Pass ein Foto machen zu lassen.




wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Infos zum neuen Film des Machers von Devilman Crybaby
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Klassiker Neon Genesis Evangelion bald auf Netflix!
wallpaper-1019588
|Rezension| Kira Licht - Lovely Curse 1 - Erbin der Finsternis
wallpaper-1019588
Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter
wallpaper-1019588
Aloha aus Berlin - Racebericht Ironman Hawaii 2019 Frauenrennen
wallpaper-1019588
Little Simz: Botschafterin gefunden