[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe

[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe

[Riesen-Review] Alterra Anti Age GesichtsreiheGesichtswasser
Alterra Anti Age Gesichtswasser Orchidee wurde speziell für reife und anspruchsvolle Haut entwickelt. Die alkoholfreie Formulierung klärt, belebt und erfrischt die Haut und bereitet sie optimal auf die nachfolgende Pflege vor. Extrakte aus Grünem Tee und Ginkgo beruhigen die Haut und schützen vor freien Radikalen. Orchideenextrakt verfeinert das Hautbild. Der zarte Vanilleduft verwöhnt die Sinne. - Mit Alterra haben Sie sich für eine natürliche Form der Pflege nach den strengen Kriterien des BDIH für kontrollierte Naturkosmetik entschieden. Es werden keine synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe, Silikone, Paraffine und anderen Erdölprodukte eingesetzt. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe werden so weit möglich aus kontrolliert biologischem Anbau und Wildsammlungen bezogen.
Für 150ml habe ich 2,45€ gezahlt. Preislich finde ich es für Naturkosmetik sehr preiswert. Das Gesichtswasser riecht wie die komplette Orchidee-Serie sehr intensiv nach Vanille. Am besten man probiert im Laden aus, ob einem der Geruch zusagt, denn viele sind bestimmt von dem sehr prägnanten Duft nicht so recht angetan. Während der Anwendung kann man den Duft sehr gut wahrnehmen, nach dem Klären ist er allerdings verflogen.
Die Konsistenz ist durchsichtig flüssig, lässt sich im Gesicht sehr gut und schnell verteilen und aus der Flasche entfernen. Die Öffnung ist prima, durch leichtes drücken befördert man je nachdem wieviel man braucht genau die richtige Menge Produkt auf das Pad. Bei der Anwendung des Gesichtswassers auf der Haut spare ich Augen- und Mundpartie aus. Das Ergebnis ist okey. Meine Haut fühlt sich erfrischt an. Zur Pflegewirkung kann ich sagen, dass ich nach der Anwendung des Gesichtswassers ein sehr glattes Hautgefühl habe. Die Haut wirkt frisch, gesund und sauber.
[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe
[Riesen-Review] Alterra Anti Age GesichtsreiheReinigungsmilch
Die Reinigungsmilch ist schneeweiß und hat eine schöne dickflüssige Konsistenz. Die Reinigungsmilch lässt sich schön gleichmäßig auf der Gesichtshaut verteilen. Auf der Haut verteilt wirk die Milch nicht besonders fettig oder gar schmierig. Schon beim auftragen hat sie eine recht erfrischende und angenehme Wirkung.
Abnehmen soll man laut Herstellerangaben die Reinigungsmilch mit Wattepads oder viel warmen Wasser. Es ist tatsächlich viel warmes Wasser nötig um das Gesicht ganz von der Reinigungsmilch zu befreien, denn sie haftet doch mehr an der Haut als zu erwarten ist.
Ergiebig ist die Reinigungsmilch, denn es reicht eine recht kleine Menge um das Gesicht gründlich zu reinigen. Der Preis von 2,49 €uro ist daher nicht zu hoch, denn man kommt recht lange mit der Flasche aus.
Risiken und Nebenwirkungen muss man nicht befürchten, denn es kommt zu keinen allergischen Reaktionen. Die Haut reagiert bei der täglichen Anwendung ausgesprochen positiv auf die Reinigungsmilch.
[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe
[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe
Serum
Preislich liegt das Serum bei 3,95 Euro. Dies finde ich für ein Serum mit guten Inhaltsstoffen durchaus einen günstigen Preis. Pumpspender. Diese wird zusätzlich von einem Umkarton geschützt, was ich ganz gut finde, damit auf dem Heimweg nix kaputt geht. Auch den Spender finde ich sehr praktisch. So kann man sehr leicht und hygienisch das Serum entnehmen. Es lässt sich damit auch sehr gut dosieren.Das Serum selbst ist ein eher flüssiges Gel mit bräunlicher Farbe. Bereits beim Entnehmen verströmt es einen auffälligen Duft nach Vanille.Enthalten sind bei dem Serum 30 ml. Da man es recht sparsam einsetzen kann, kommt man mit dieser Menge ziemlich lange aus.
Bei anderen feuchtigkeitsspendenden Gelen hatte ich öfter das Problem, dass sie sehr klebrig waren und man danach keine Creme mehr auftragen konnte, ohne dass diese gestockt hat. Das Alterra Serum hinterlässt glücklicherweise aber keinen klebrigen Film und die nachfolgende Pflege lässt sich sehr gut auftragen. Ich habe nur das Gefühl, dass diese dann reichhaltiger wird und einen Moment länger zum Einziehen benötigt.Als Alternative zu den Alterra Ampullen Orchidee habe ich jetzt das Serum ausprobiert und ich muss sagen, es ist ein guter Ersatz selbiger und eine tolle Ergänzung zur täglichen Gesichtspflege. Die Haut wird reichlich mit Feuchtigkeit versorgt und wirkt prall.
Ein absoluter Vorteil gegenüber den Ampullen ist, dass das Serum sich in einem Spender befindet und man es so wesentlich leichter entnehmen und dosieren kann. Außerdem kommt man mit dem Serum bei weitem länger aus.
[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe
[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe
Tagescreme
In der Standtube sind 50 ml Anti Age Tagescreme Orchidee für anspruchsvolle Haut. Mindesthaltbarkeitsdatum sind sowohl auf der Tubenfalz, als auch auf dem Verpackungsboden kenntlich gemacht. Eine Angabe, wie lange die Creme nach dem Öffnen der Tube haltbar ist, gibt es nicht.
Die Creme lässt sich leicht aus der Tube drücken. Sie ist nicht zu dick und auch nicht zu dünn. Sie riecht leicht nach Vanille. Das ist leider gar nicht mein Geschmack, aber ich habe mich daran gewöhnt. Ist die Creme eingezogen, merkt man nichts mehr von dem Vanilleduft. Ich hätte mir einen eher frischen oder blütenzarten Geruch gewünscht. Vanille in Gesichtscreme muss nicht sein.
Die Creme lässt sich gut auf die Haut auftragen. Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Glanz.
Die Vorteile der Creme: Sie ist rein pflanzlich, keine Chemie, Bestandteile zum Teil aus biologischem Anbau (Olivenöl und Jojobaöl - etwas mehr könnten es ruhig sein) und sie ist preiswert. Die Inhaltstoffe sind in verständlicher Weise deklariert.
Die Faltschachtel, in der die Tube nochmals eingepackt ist, könnte man der Umwelt zuliebe ruhig einsparen.
Ich wende Alterra Anti Age Tagescreme regelmäßig morgens an und ich muss sagen, von der Pflegewirkung steht sie der wesentlich teureren Tagescreme, die ich vorher verwendet habe, in nichts nach. Meine Gesichtshaut ist glatt und geschmeidig.
[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe
[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe
Nachtcreme
Spätestens nach dem Eincremen weiß man, warum man die Creme Nachts anwenden soll. Man glänzt nach dem Auftragen wie eine Speckschwarte. Dieser Glanz hält Stunden an. Dennoch fühlt es sich aber auf der Haut nicht unangenehm, sonder sehr angenehm an. Eigentlich merke ich genauer gesagt die Creme gar nicht. Also reichhaltig ist sie spürbar (wenn man mit den Findern über die Gesichtshaut streicht), aber sie beschwert die Haut nicht und man hat auch kein klebriges Gefühl. Trockene Hautstellen entspannen sofort nach dem Auftragen der Creme und ein etwaiges Spannungsgefühl ist sofort verschwunden. Gut für trockene Hautpartien ist die Creme sicherlich optimal. Aber ich habe ja nicht nur trockene Hautstellen! Meine Befürchtung noch mehr Pickelchen und Mitesser zu bekommen lag natürlich nahe. Dies kann man natürlich nicht von heute auf morgen feststellen. Also cremte ich wochenlang (habe sie mir gleich auch noch selbst gekauft) jeden Abend mein Gesicht ein. Morgens nehme ich die Tagescreme, nur als weiterer Hinweis. Nö, in Punkto Pickelchen und Co KG bemerkte ich keine Verschlechterung. Man kann die Anti Age - Serie anscheinend sehr gut mit dem Gesichtswasser für unreine Haut kombinieren, ohne das sich beide gegenseitig in der Wirkung aufheben. Wer solch eine Haut wie ich hat, weiß wie schwer es ist, dieser gerecht zu werden. Ein Fehlgriff und alles beginnt von vorne. Trotz der Reichhaltigkeit der Creme werden die Poren nicht verstopft und die Pickel haben keine Nährgrundlage.Jetzt mal ernsthaft, was will man für 3,99E für 50 ml, noch alles erwarten? Ergiebig ist die Creme zudem auch noch und hält etwa 6 Wochen, je nach Mengenverbrauch (gebe da einen Mittelwert an). Bei mir hält sie, da ich sie wirklich sehr sparsam verwende und mittlerweile alle zwei Tage anwende ohne Probleme über 2 Monate.[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe
[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe Augencreme
Die Augencreme lässt sich mit der kleinen Tubenöffnung problemlos und vor allem sparsam dosieren.
Ich nehme für die gesamte Augenpartie etwa eine erbsengroße Menge. Anschließend lässt sich die Augencreme sehr einfach in die Haut einklopfen. Da es sich um eine eher reichhaltige Pflege handelt, zieht die Augencreme relativ langsam ein. Daher fühlt sich die Augenpartie direkt nach dem Auftragen erstmal etwas klebrig und leicht fettig an. Ich muss daher mindestens 15 Minuten warten bis ich Concealer, Make-Up & Co. auftragen kann. Aus diesem Grund verwende ich diese Augencreme vorzugsweise abends, wenn ich nicht unter Zeitdruck stehe.Die Augencreme fühlt sich auf der Augenpartie sehr gut an und reizt meine Augen nicht, so dass sie weder tränen noch brennen, aber das sollte eigentlich auch selbstverständlich für eine Augencreme sein.
Ob Falten tatsächlich reduziert werden, kann ich nicht beurteilen, da sich bei mir lediglich in Verbindung mit Puder stellenweise Trockenheitsfältchen bilden. Diese Trockenheitsfältchen verschwinden nach dem Auftragen auf jeden Fall und ich habe das Gefühl, dass sie nach regelmäßiger Anwendung seltener auftreten.
Meine Augenpartie wirkt nicht straffer, aber das ist bisher bei mir auch nicht nötig.Übrigens missbrauche ich die Augencreme manchmal auch als Lippenpflege, da sie auch meine Lippen sehr gut pflegt und unheimlich geschmeidig macht.
[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe
[Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe
Welche Erfahrungen habt Ihr mit Alterra Produkten gemacht? [Riesen-Review] Alterra Anti Age Gesichtsreihe

wallpaper-1019588
#1255 [Review] Manga ~ Cappuccino
wallpaper-1019588
Wie oft muss ein Hund geimpft werden?
wallpaper-1019588
Affiliate-Marketing vs. Display Ads: Was ist besser für deine Nischenseite?
wallpaper-1019588
[Comic] Geschichten aus dem Hellboy Universum [12]