Ricotta-Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln

Ricotta-Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln

Wenn man den Lieblings-Zwetschgenkuchen von der Oma noch mit bestem italienischen Ricotta verfeinert, kommt dieser Traum von einem Kuchen dabei heraus.

Die Kombination aus einem einem feinen Mürbeteigboden, cremigem Ricotta, saftigen Zwetschgen und knusprigen Zimtstreuseln ist einfach unschlagbar.

Wenn ihr also genauso gern Zwetschgenkuchen esst wie wir, solltet ihr euch diesen köstlichen Kuchen nicht entgehen lassen.

Definitiv unser neuer Liebling auf der sonntäglichen Kaffeetafel!

Lasst es euch schmecken!

Eure Marco & Alex

Ricotta-Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln

Ricotta-Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln


Ricotta-Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln

Rezept für eine Tarteform:

150 g Mehl

1 Päckchen Vanille-Puddingpulver

120 g Butter

60 g Zucker

1 Ei

1 TL Backpulver

1 kg Zwetschgen

400 g Ricotta

1 Päckchen Vanillezucker

½ Bio-Zitrone

Zimtstreusel:

50 g Mehl

40 g Butter

30 g Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

1 TL Zimt

Zubereitung:

Mehl mit Puddingpulver, Butter, Zucker und Backpulver mischen. Das Ei hinzufügen und zu einem leicht klebrigen Teig verarbeiten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden kalt stellen.

Für die Zimtstreusel Mehl mit Butter, Zucker, Vanillezucker und Zimt mischen und zu Streuseln verkneten.

Eine Tarteform mit Butter ausstreichen und den Teig gleichmäßig darin verteilen und gut andrücken.

Ricotta mit Vanillezucker und Abrieb der Zitrone mischen und auf den Tarteboden streichen.

Zwetschgen halbieren und entkernen und gleichmäßig auf dem Ricotta verteilen. Streusel darüber streuen.

Kuchen ca. 35 Minuten (je nach Ofen) bei 180 °C backen, bis er goldbraun ist.

.

Rezept als Druckversion: Ricotta-Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln


wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Sohn von Kal-El [1]