Ricotta Mandel Kuchen

Heute schreibe ich Euch ein Rezept das ganz ohne Mehl gebacken wird. Was mir oft auffällt ist das in den meisten Rezepten in denen gemahlene Mandel enthalten sind, muss man 250g verwenden.....was ja echt blöd ist da die Verpackungseinheit in Österreich 200g sind.
Also dachte ich mir schon vor langer Zeit ich versuche die fehlenden 50g mit Semmelbrösel zu ersetzten und siehe da es funktioniert prima. Der Teig wird super und es fällt keinem auf.
Ricotta Mandel Kuchen
Rezept:
Zutaten:
 4 Eier
250g Ricotta
1 TL Bittermandelaroma
175g Kristallzucker
200g geriebene Mandeln
50g Semmelbrösel
1 El Zitronensaft
2 EL Weichselschnaps (optional)
Mandelblättchen zum Garnieren
Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. Den Ricotta, Eigelb, das Bittermandelaroma und den Kristallzucker vermengen. Die Mandeln, Semmelbrösel, den Zitronensaft und den Weichselschnaps einarbeiten. Den steifen Eischnee unter den Teig heben.
Das Backrohr auf 150C aufheizen, eine Backform (24cm Durchmesser) mit Butter fetten und Mehl bestäuben. Den Teig einfüllen und ca. 50 Minuten backen.
Den Kuchen aus der Form lösen und auskühlen lassen, mit den Mandelblättchen garnieren und mit Staubzucker bestäuben.
Tipp: noch lauwarm und mit etwas Schlagobers schmeckt der Kuchen mega köstlich.

wallpaper-1019588
(Ziemlich) Beste Freunde
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Viel Action mit den BRIO Smart Tech Neuheiten des Jahres + Verlosung!
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Rezension: Königsfall - Die Geisel
wallpaper-1019588
20 Tipps für Zero Waste auf dem Festival
wallpaper-1019588
Patriotismus – ein Synonym aus der Schmuddelecke?
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [24|19]