Rhabarber-Himbeer-Marmelade mit Kokos... Last Call für Rhabarber!

Rhabarber-Himbeer-Marmelade mit Kokos... Last Call für Rhabarber!

Hallo Ihr Lieben! Heute war so einer von diesen perfekten Tagen, an denen man morgens seinen ersten Kaffee ganz alleine draußen auf der Terrasse trinken kann! Keiner stört, keiner plappert oder möchte etwas.... infach nur heißer Kaffee, Frieden und die Sonne... Ich liebe das!!! Und danach ein wunderbares Frühstück mit der Familie. Bis im Hause Zimtkeks und Apfeltarte alle aus den Federn gekrochen sind, habe ich eine Ladung Mandel-Scones gebacken und dazu gab es das Neueste aus meiner Marmeladenküche: Rhabarber-Himbeer-Marmelade mit Kokos, einfach köstlich! Die Rhabarber-Zeit ist bald vorbei, also solltet Ihr Euch beeilen, falls Ihr diese feine Marmelade nachkochen möchtet!  Rhabarber-Himbeer-Marmelade mit Kokos... Last Call für Rhabarber!
Rhabarber-Himbeer-Marmelade mit Kokos... Last Call für Rhabarber!
 Für vier Gläser benötigt Ihr:

750 g Rhabarber (geputzt gewogen)

250 g Himbeeren
Saft einer halben Zitrone
500 g Gelierzucker 1 : 2
100 g Kokosraspel
Rhabarber-Himbeer-Marmelade mit Kokos... Last Call für Rhabarber!
Den Rhabarber putzen und abwiegen. Die Himbeeren verlesen (es können aber auch TK Himbeeren sein). Dann Rhabarber mit den Himbeeren und dem Zitronensaft in einem Topf mischen. Auf kleiner Hitze weich garen. Gelierzucker unterrühren und aufkochen lassen, ca. 3 - 5 Minuten sprudelnd kochen.  Die Kokosraspel dazugeben und nochmals kurz aufkochen. Solltet Ihr Kokos nicht so gerne mögen, könnt Ihr die Kokosraspel einfach weg lassen, die Marmelade schmeckt auch ohne ganz wunderbar! Danach noch heiß in saubere Gläser füllen und diese auf den Kopf stellen.
Rhabarber-Himbeer-Marmelade mit Kokos... Last Call für Rhabarber! So, jetzt kennt Ihr meinen wundervollen Samstagmorgen. Was macht Ihr denn so am allerliebsten morgens? Habt Ihr da ein bestimmtes Ritual oder lasst Ihr das auf Euch zukommen? Habt ein tolles und sonniges Wochenende und lasst es Euch gut gehen! Ach ja, das Rezept für die leckeren Scones werde ich Euch dann in den nächsten Tagen noch verraten! Ich wünsch' Euch was! Andrea P.S. Denkt bitte daran: am 1. Juli wird Google Friends Connect abgestellt! Bitte folgt mir in Zukunft über Bloglovin oder Blog-Connect.
Das Rezept habe ich auf Chefkoch.de gefunden