[Rezi] Vampire Academy 02: Blaues Blut - Richelle Mead

[Rezi] Vampire Academy 02: Blaues Blut - Richelle MeadTitel: Vampire Academy 02: Blaues Blut
Originaltitel: Frostbite   Autor: Richelle MeadReihe2 von 6 Klappbroschur: 304 Seiten  Verlag: LyxVeröffentlichung: 15. Juni 2009Preis: 12,95 €Leseprobe: Hier
Inhalt
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rose’s Liebesleben steht wieder einmal auf dem Kopf. Ihr bester Freund Mason ist hoffnungslos in sie verliebt, und ihr hinreißend gut aussehender Mentor Dimitri hat offenbar ein Auge auf eine andere geworfen. Da versetzt ein Großangriff der Strigoi-Vampire die Akademie St. Vladimir in höchste Alarmbereitschaft. Die Strigoi haben sich mit den Menschen verbündet, und nicht einmal Tageslicht bietet Schutz vor den tödlichen Blutsaugern...
Meine Meinung
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Auch der zweite Band der Reihe hat mir gut gefallen. Wo es im ersten Teil noch sehr stark um Lissa und das Band zwischen ihr und Rose ging, spielt das jetzt eine eher untergeordnete Rolle. Hier geht es nun in erster Linie um die Strigoi, die sich mit den Menschen verbündet haben. So haben die Strigoi natürlich auch einen wesentlich größeren Spielraum und greifen mit der Hilfe von Menschen die Moroi und ihre Wächter an.
Rose muss diesmal ziemlich viel mit sich selbst ausmachen, ihre Gefühle stehen völlig Kopf und die liebe Selbstbeherrschung ist etwas dass sie definitiv noch nicht im Griff hat. Aber sie ist noch jung und lernt in diesem Teil doch so einiges, teilweise auch auf die harte Tour.
Das ganze Buch war überhaupt wieder sehr packend und vor allem der Schluss war so spannend, dass man einfach nicht aufhören konnte zu lesen. Außerdem haben sich die Charaktere teilweise auch weiterentwickelt und einen manchmal doch ganz schön überrascht. Die Einbindung eines neuen Charakters hat mich insbesondere auch sehr interessiert, vor allem da ich noch nicht ganz weiß wie ich ihn einzuschätzen habe.
Es wurden zudem auch ein paar Andeutungen gemacht, die in einem definitiv wieder das Interesse wecken, den nächsten Band zu lesen. Und genau das werde ich auf jeden Fall sofort tun!
„Blaues Blut“ war eine tolle Fortsetzung, mitreißend und spannend. Die Entwicklung der Charaktere hat mir gut gefallen und ich denke vor allem bei Rose wird sich noch das ein oder andere in Hinblick auf ihr Verhalten tun. Ich bin gespannt auf Band 3!
4 / 5 Punkten
[Rezi] Vampire Academy 02: Blaues Blut - Richelle Mead 
Reiheninfo
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1. Blutschwestern (Rezi)2. Blaues Blut3. Schattenträume4. Blutspur5. Seelenruf6. Schicksalsbande Infos
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Autorenportrait: Richelle Mead
Autorenwebsite: http://www.richellemead.com/
Richelle Mead auf Facebook | Twitter

wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Kettcar – Der süße Duft der Widersprüchlichkeit
wallpaper-1019588
Beste Aussichten: Neujahr in Marseille
wallpaper-1019588
Nebennierenschwäche behandeln – das Problem mit dem Stress
wallpaper-1019588
Falscher Polizeibeamter – die Betrugsmasche über Telefon
wallpaper-1019588
Ägypten mal anders
wallpaper-1019588
Geburtstagskarte 66 geburtstag
wallpaper-1019588
Valentinstag kuchen ideen