Rezepte zum Abnehmen – Saftiger Protein Bananen-Schoko-Kokos Kuchen

Heute habe ich ein besonderes Rezept für Dich.

Du kannst Dir aus den Grundzutaten ein leckeres Bananen-Brot oder mit ein paar zusätzlichen Zutaten einen saftigen Bananen-Schoko-Kokos Kuchen backen, den Du ohne Reue genießen darfst.

Die Lust auf einen Kuchen kannst Du hier auf gesunde, kalorienreduziert Art stillen.

Den Kuchen esse ich gerne als Frühstück und Mittagessen. So bin ich auch für mein Training am Nachmittag gewappnet und hervorragend mit Nährstoffen versorgt.

Viel Spaß beim nachbacken.

Zutaten

Bananenkuchen Zutaten © Taco

  • 90g Dinkel Vollkornmehl
  • 90g Proteinpulver (Schokolade, Mochaccino)
  • 10g gehobelte Mandeln
  • 30g Kokosraspeln
  • 1EL Kakaopulver ungesüßt
  • 1 1/2TL Backpulver
  • 1/2TL Natron
  • 3TL Zimt
  • 2 Eiklar
  • 120g Apfelmus ungesüßt
  • 1TL Vanille Backarome oder Extrakt
  • 3 Mittelgroße Bananen (ca.360g)
  • 60ml Milch 1,5%

Zubereitung

Arbeitszeit: 10 Minuten / Backzeit: 65-70 Minuten

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen und beiseite stellen.

Die Bananen schälen, klein schneiden und mit einer Gabel in einer großen Schüssel zerdrücken. Die restlichen Zutaten (Eiklar, Apfelmus, Vanille Backaroma, Milch) hinzufügen und mit einem Handmixer zu einer cremigen Masse verarbeiten.

Bananenkuchen Zutaten2 © TacoJetzt nach und nach den Trockenmix unter ständigem mixen (auf mittlerer Stufe) in die Masse geben und alles zu einem cremigen Kuchenteig verarbeiten.

Die Kuchenmasse in eine Kastenform geben und in einem vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 65-70 Minuten backen.

Nach etwa 60 Minuten mit einem Zahnstocher prüfen ob der Kuchen innen noch feucht ist. Wenn beim herausziehen der Zahnstocher sauber ist, kannst Du den Kuchen aus Backofen nehmen.

Tipp: Ich verwende eine Silikon Backform. Damit klebt nichts an. Falls Du keine Silikon Backform griffbereit hast, kannst Du bei einer herkömmlichen Backform auch mit Backpapier das ankleben verhindern.

Nährwerte mit Kokosraspeln und gehobelten Mandeln

Protein Bananenbrot2 © TacoFür den gesamten Kuchen:
Brennwert: 1379 Kalorien (kcal)
Protein: 105g
Kohlenhydrate: 166g
Fett: 36g

Aus dem gesamten Kuchen ergeben sich 10 Scheiben (Portionen):

Pro Portion (1 Scheibe):
Brennwert: 138 Kalorien (kcal)
Protein: 10,5g
Kohlenhydrate: 16,6g
Fett: 3,6g

Pro 100g:
Brennwert: 172 Kalorien (kcal)
Protein: 13,1g
Kohlenhydrate: 20,2g
Fett: 4,5g

Nährwerte – OHNE – Kokosraspeln und gehobelten Mandeln

Bananenkuchen Vanille © TacoFür den gesamten Kuchen:
Brennwert: 1117 Kalorien (kcal)
Protein: 99,6g
Kohlenhydrate: 160g
Fett: 10g

Nährwert pro Portion (1 Scheibe):
Brennwert: 112 Kalorien (kcal)
Protein: 9,9g
Kohlenhydrate: 16g
Fett: 1g

Nährwerte pro 100g:
Brennwert: 139,6 Kalorien (kcal)
Protein: 12,5g
Kohlenhydrate: 20g
Fett: 1,3g

Der Kuchen ist lecker und bestens für das Abnehmen geeignet. Du kannst es als Frühstück, Snack oder auch als Hauptmahlzeit genießen. Mein Protein Banane-Schoko-Kokos Kuchen kombiniert komplexe Kohlenyhdrate mit hochwertigem Protein. Zum Vergleich, ein Marmor- oder Schokokuchen aus dem Supermarkt enthält durchschnittlich 450 Kalorien (kcal) pro 100g.

Als besonderes Topping empfehle ich Dir meine kalorien-, kohlenhydrate- und fettarme falsche Schlagsahne.

Die Lust auf etwas Süßes musst Du beim Abnehmen nicht unterdrücken und darauf verzichten. In meinen zahlreichen leckeren Rezepten findest Du stets proteinreiche und kalorienarme Möglichkeiten Deinen süßen Zahn zu stillen.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim nachbacken und freue mich auf Dein Feedback.


wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen