Rezepte zum Abnehmen – gewürzte Süßkartoffel Wedges aus dem Backofen

Süßkartoffeln stammen ursprünglich aus Südamerika und enthalten viele Vitamine und Nährstoffe. Die rosa bis orangefarbenen Knollen, die eigentlich gar nichts mit Kartoffeln zu tun haben, sind reich an Antioxidantien, Kalium, Vitamin C, E, B2, B6 und Biotin. Hochwertige Ballaststoffe runden das Paket ab.

Süßkartoffeln werden hauptsächlich in Asien, Süd- und Nordamerika angebaut und zählen in diesen Kontinenten zu den Grundnahrungsmitteln. Hier in Deutschland ist diese gesunde Knolle noch nicht so bekannt. Über 120 Millionen Tonnen werden jährlich geerntet. Ungefähr 100 Millionen alleine in China. Die bei uns erhältlichen Süßkartoffeln stammen meist aus Südamerika oder Israel.

Süßkartoffel-Roh © TacoTipp: Aufgrund des hohen Wassergehaltes kann man sie nicht sehr lange lagern. Und dann aber auch in Zimmertemperatur und keinesfalls im Kühlschrank. Am besten kaufen und in den darauf folgenden Tagen zubereiten.

Die gesunden Vorteile sind enorm. Die Süßkartoffel enthält natürliche Folsäure, besonders geeignet für Schwangere, regulieren aufgrund ihrer komplexen Kohlenhydrate den Blutzuckerspiegel, wirken aufgrund der Antioxidantien vorbeugend gegen Entzündungen, fördern eine gesunde Verdauung, stärken das Immunsystem und schützen aufgrund des hohen Kaliumgehaltes das Herz. Laut der CSPI (Center for Science in the Public Interest) zählt die Süßkartoffel als Nährstoffreichstes Gemüse überhaupt.

Süßkartoffel-Ecken-roh © TacoIch liebe die Süßkartoffeln und kaufe sie so oft ich kann. Die Auswahl in Deutschland ist zwar noch recht bescheiden, aber man bekommt sie mittlerweile öfter als noch vor ein paar Jahren. Unter Sportler und besonders in der Bodybuilding Szene ist diese Knolle schon lange kein Geheimtipp mehr sondern hat seinen festen Platz im Ernährungsplan.

Es gibt Dutzende Zubereitungsarten. Ob gekocht, gebraten, gegart oder aus dem Backofen. Sogar als Rohkost ist die Süßkartoffel ein Genuss. Ich mag alle Varianten. Hier eine meiner Lieblingsrezepte.

Süßkartoffeln haben wenig Kalorien und sind aufgrund der komplexen Kohlenhydrate bestens für eine Diät bzw. beim abnehmen geeignet.

Zutaten:

  • 750g Süßkartoffeln
  • 2EL Olivenöl
  • 3TL Currypulver
  • 2TL Kreuzkümmel
  • 1TL Paprikapulver
  • 1-2 prisen Salz

Die Gewürzmischung hört sich vielleicht viel an, aber in der Kombination ergibt das einen unglaublichen Geschmack.

Zubereitung

Süßkartoffel-gewürzt © TacoDen Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Gewürzmischung in eine kleine Schale geben und gut durchmischen und beiseite stellen. Die Süßkartoffeln mit einem Sparschäler von der Schale berfreien, halbieren und in 1-2cm dicke Wedges bzw. Scheiben schneiden. Die Süßkartoffel Ecken/Scheiben mit dem Olivenöl in eine große Schüssel geben und mit den Händen gut durchmixen. Stelle sicher, dass alle Süßkartoffeln mit Olivenöl benetzt sind. Nun die Gewürzmischung dazugeben und nochmals mit den Händen gut durchmixen. Auch hier darauf achten, dass alle Süßkartoffel Ecken/Scheiben mit der Gewürzmischung bedeckt sind.

Süßkartoffel-gewürze © TacoDie gewürzten Süßkartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und darauf achten, dass sie nicht übereinander liegen. Jetzt für etwa 15 Minuten in den Ofen schieben. Anschließend rausnehmen und alle Süßkartoffel Ecken/Scheiben mit einer Küchenzange umdrehen. Nun für weitere 15-20 Minuten in den Ofen geben und wenn sie fertig sind warm servieren. Die süße der Knolle mit den herben Gewürzen ergeben einen unglaublich leckeren Geschmack.

Nährwerte

Süßkartoffel-Ecken-gebacken © TacoPro Portion – etwa die Hälfte

Brennwert: 448Kcal
Protein: 4,5g
Kohlenhydrate: 79g
Fett: 11g

Als Dipp eignet sich ein leckerer frischer selbstgemachter Kräuterquark. Bon Appetite ;)


wallpaper-1019588
[Comic] X-Men: X of Swords [1]
wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen